Buchtipp - Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

Freitag, 16. Oktober 2020




Wie ihr sicher schon bemerkt habt ist meine Leidenschaft zu guten Büchern zurückgekommen. Genau wie vor dem bloggen verschlinge ich im Moment wieder Bücher bzw. Hörbücher.


Als ich diesen Titel sah fühlte ich mich anfangs gar nicht angesprochen und zögerte. Rassismus? Nicht mein Thema. Nicht dass ich eine Heilige wäre aber die Hautfarbe bei einem Menschen ist mir so ziemlich super egal. 

Trotzdem lies mich der Titel des Buches nicht los und ich kaufte es. Also was muss ich über Rassismus wissen bzw. was übersehe ich im Alltag?

Tatsächlich dauerte es nicht lange bis ich zum ersten Mal schluckte. Alice Hasters schreibt in aller Offenheit und führt uns vor Augen wie sehr die Wahrnehmung der Welt auch heute noch von der Hautfarbe abhängt. 

Sie schreibt über ihre eigene Erfahrung in Deutschland aber auch über historische Fakten. Mir wurde bewusst wie sensibel dieses Thema ist und ich bin jetzt froh, doch zu diesem Buch gegriffen zu haben. Denn davor war mir tatsächlich nicht bewusst wie sehr wir unser Gegenüber ungewollt verletzen können.

Für mich ist dieses Buch eine absolute Pflichtlektüre!





von Alice Hasters









1 Kommentar: