Buchtipp: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Mittwoch, 29. Juli 2020


In letzter Zeit habe ich mich mehr mit Büchern beschäftigt und kaum zu glauben aber wahr, weniger mit Fashion. Ich muss krank sein, ich weiß :-) Irgendwie frage ich mich selbst was los ist aber die Freude am sinnlosen Kleiderkonsum kommt bestimmt zurück. Da mache ich mir gar keine Sorgen :-)


Heute möchte ich dir viel lieber ein ganz tolles Buch ans Herz legen das mich sehr berührt hat. "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" ist ein Roman der zum Nachdenken anregt.

Harold zieht eines Tages ganz spontan los. Anfangs will er nur bis zum Briefkasten, dann bis zum nächsten Ort und dann geht er einfach immer weiter. In dieser Zeit beginnt er nachzudenken. Über sein Leben und seine Ehe. Eine Ehe die ohne Kommunikation und voller Missverständnisse ist. Die Frage ist nur, warum eigentlich.

Die Eigenart des Anderen zu akzeptieren ist nicht immer einfach. Viel zu gerne bilden wir uns ein eigenes Urteil und schließen die Schublade. Dabei hätten viele Situationen im Leben mit mehr Verständnis eine viel größere Chance.

Mich hat die Geschichte sehr berührt und ich kann sie dir absolut empfehlen...






Kommentare:

  1. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. :-) Liebe Natascha,
    ich habe die letzten Monate auch vermehrt zum Lesen genutzt und dabei viel Schönes und Spannendes entdeckt.
    Mach' Dir keine Sorgen, das Fashion-Gen wird irgendwann auch wieder durchschlagen.
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen