Der Kaftan - für heiße Sommertage

Freitag, 15. Mai 2020




Bald....bald ist es soweit. Auch wenn wir wahrscheinlich heuer weniger an den Strand fahren. So klettern trotzdem auch hier zu Lande die Temperaturen ordentlich nach oben.



Da ist so ein Kaftan oder eine Tunika genau richtig um im Garten zu sitzen und ein kühles Getränk zu schlürfen. Leicht soll es sein, luftig und wenn geht auch bitte meine Corona-Kilos verstecken. 

Ursprünglich aus dem Orient fand der Kaftan in der Hippie-Bewegung weltweite Bekanntheit. Die grenzenlose Freiheit in leichten Materialien machen das Kleidungsstück zu einem Sommerklassiker der durch die hohen Temperaturen in Wien nun auch meine Beachtung bekommt.

Also habe ich mich ein bisschen durchs Internet geklickt und eine große Auswahl an vielen verschiedenen Modellen gefunden. Hier ein paar Beispiele.

Wie steht ihr diesem einfachen und doch so genialen Kleidungsstück gegenüber? 





1. Wallis, 2. Camilla, 3. H&M, 4. H&M, 5. Calzedonia



Kommentare:

  1. Deine Zusammenstellung finde ich super, sind ein paar schöne dabei!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. :-) Hallihallo,
    oberstes Gebot für meine Kaftane ist, dass sie zu 100% aus Baumwolle bestehen. Die Plastikfummel, auch wenn sie manchmal schön aussehen, sind nichts für mich. Darunter schwitzt man nur noch mehr.
    Hoffe es geht Dir gut!?
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Natascha,
    ich bin da voll bei dir, Kafkans sind so leicht im Tragegefühl und doch ist man angezogen. ich liebe sie. LG Caro

    AntwortenLöschen