Bikini Inspirationen

Freitag, 13. März 2020



Werbung



Während wir noch überlegen wohin es heuer in den Urlaub gehen soll habe ich mich schon einmal nach geeigneter Bademode umgesehen. Schließlich muss frau vorbereitet sein :-)


Letztes Jahr habe ich mich mit einigen Badeanzügen eingedeckt. Was ich dann während der letzten Saison eher bereut habe. Obwohl ich noch immer den Gedanken nach mehr Stoff gut finde. Empfand ich den Badeanzug beim Schwimmen eher unpraktisch. Ich fühlte mich richtig unwohl und vermied dann den Weg ins Wasser. 
Was ich wiederum toll fand war, die Möglichkeit den Badeanzug mit einer Short einfach kombinieren zu können. So war ich für Landausflüge oder mal schnell in einer Taverne einen Snack essen bestens gekleidet.  

Für heuer habe ich mir vorgenommen wieder nach einen Bikini Ausschau zu halten. Schließlich ist die Idee ins Wasser zu gehen nicht unwesentlich :-) Für Ausflüge oder mal schnell an der Poolbar etwas zu trinken habe ich auch gleich das passende Outfit gefunden. Nun bin ich nur noch unschlüssig für welchen Bikini ich mich entscheiden soll.

Bei Protest gibt es übrigens schon die ersten Teile aus der neuen Kollektion. Die in den nächsten Wochen noch aktualisiert wird. Aber auch die Sale Angebote gefielen mir gut. Zum Beispiel das Strandtuch das sich in eine Tasche verwandeln lässt. 

Rabattcode

Bis 30. Juni bekommst du mit dem Code: champagner10  einen Rabatt von 10% auf das gesamte Sortiment. Der Rabatt Code gilt auf das gesamte Sortiment. Unter anderen für: Bikini, Herren-Badeshorts, Bikini-Oberteile oder Bikini-Hosen

















Fotos von Protest aus der Frühling/Sommer Kollektion 2020

Kommentare:

  1. Ich habe mir letztes Jahr einen neuen gegönnt :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Natascha,
    dein letzter Blog handelte vom Problem der "warmen Winter". Da is es dann klar, dass die Sommer früher anfangen, sehr heiß werden und lange anhalten. Bikini, Short und Shirts werden da zum "must have"... ohne wenig an, geht's e nicht mehr.
    Früher habe ich auch nicht so viel Bikinis gekauft. Aber heutzutage würde ich sagen, dass das definitiv ein wichtigerer Kauf ist, als wieder ein Wintermantel für den Kasten!!
    Mir gefällt es auch, schöne Bikinioberteile zu Blusen zu tragen und man nur etwas davon sieht.
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich war letzten Sommer nicht beim Baden und diesen "Winter" nicht beim Skifahren. Einen neuen Bikini habe ich also nicht im Sinn. Und ich fürchte in diesem April wird es auch nichts, mit unserem Urlaub auf dem Peloponnes.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen