Karibischer Süsskartoffel-Kokos Eintopf

Mittwoch, 26. Februar 2020


Ich versuche gerne neue Wege aus und wenn es um Zeit sparen geht bin ich sowieso wie angeknipst. Also bestellen wir immer wieder gerne bei Lieferanten, die sich vorab für mich den Kopf über die Rezepte zerbrechen, die mir alle Lebensmitteln gleich zusammen suchen (und zwar nur in der Menge die ein 2 Personen Haushalt auch wirklich benötigt) UND liefern das auch noch! Was für ein cooles Konzept!





Ich stehe nämlich so gar nicht auf Supermärkte. Meist laufe ich nur in einem Affentempo durch und versuche es möglichst schnell hinter mich zu bringen. Für mich ist das ein notwendige übel. Wie Steuern zahlen eben :-)

Wie begeistert ich von dem Lieferservice bin habe ich euch auch letztens in den Instastorys gezeigt. Und ein Gericht habe ich sogar für euch fotografiert. Wobei meine Fotos nicht annähernd wiedergeben wie lecker das Essen war. 

Falls ihr es nach kochen wollt findet ihr hier das Rezept.








Kommentare:

  1. Wirklich ein cooles Konzept und der Eintopf sieht überaus lecker aus!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, Süßkartoffeln mag ich sowieso :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Natascha, bei dieser Speise verspricht doch der Name schon etwas ganz Köstliches – Süßkartoffel stehen zurzeit bei uns auf dem Speiseplan ohnehin ganz oben und werden in den verschiedensten Varianten genossen, Kokos verspricht ein bisschen was von Sommerstimmung und ein Eintopf ist ein absolutes herrliches Gericht für dieses Schmuddelwetter zurzeit, eignet sich aber auch ansonsten für alle möglichen Gegebenheiten. Besonders interessant finde ich die Bananenpfannkuchen dazu – danke für die diese interessante Anregung.
    Hab einen ganz wunderbaren Abend und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus und klasse Konzept.
    Mir geht es beim Lebensmitteleinkauf wie Dir...
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen