Hallo Neujahr!

Mittwoch, 1. Januar 2020



Neues Jahr, neues Glück :-) Was mich betrifft kann mir das letzte Jahr gestohlen bleiben. Der Bruch am Sprunggelenk hat mich ganze 9,5 Wochen auf die Couch katapultiert und zum Jahresende holte mich jetzt auch noch eine Erkältung ein wie ich sie auch noch nie hatte.  Hallo? Wer braucht das?



Also alles auf Anfang und den Blick nach vorne! 

Was wird uns das neue Jahr bringen? Astrologisch gesehen ist es ein Mondjahr. Was soviel bedeuteten als das es sehr emotional wird. Tiefe Gefühle, Sehnsüchte, Versöhnung, Leidenschaft werden verstärkt.

Besonders die Liebe wird stark beeinflusst vom Mond!

Er sorgt aber auch für mehr Verständnis im Miteinander. Die Familie und Heimat bekommt wieder einen besonderen Stellenwert und wir verstehen uns wieder besser.

Der Mond wirkt übrigens besonders auf Becken und Unterleib was so viel heißt wie, dass sich langgehegte Kinderwünsche leichter erfüllen können. 

Beruflich soll es ein ruhiges Jahr werden. Wo wir auch schon bei meinen Neujahrsvorsätzen sind. Ich habe mir stark vorgenommen auch mal "fünf gerade sein zu lassen" und cooler an die Sache heran zu gehen. Mal sehen ob das ein Neujahrsvorsatz ist der im Februar schon wieder vergessen ist oder ob ich ihn durchziehen werde. 

Auf jeden Fall wünsche ich euch ein liebevolles neues Jahr!




Kommentare:

  1. Das wünsche ich dir auch und weiterhin gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Natascha, ich hoffe, mit Deinem Sprunggelenk ist wieder alles in Ordnung und es gibt keine "Nachwirkungen"... das mit der Erkältung kann ich absolut nachvollziehen, ich bin sonst echt NIE krank und hatte auch vor Weihnachten einen Infekt mit hohem Fieber, von dem ich mich erst seeeehr langsam erholt hatte... daher geb ich Dir absolut Recht: braucht echt kein Mensch!
    Umso schöner finde ich den Ausblick aufs Mondjahr 2020. Einen liebevollen und vor allem gesunden Start wünsch ich Dir auch!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  3. Das Jahr 2019 brachte in meinem Umfeld durchaus ein paar unschöne Dinge mit sich, was die Gesundheit betrifft. Und auch über den Jahreswechsel habe ich leider hier noch 3 Patienten (bei 3 Mitbewohnern) zur "Betreueung". Ich dachte wir hätten das Jahr 2019 hinter uns. Aber es zieht sich glatt noch ins neue Jahr hinein. Nicht schön.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie deshalb ein gutes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2020.
    Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Natascha ich wünsche Dir ein gesundes fröhliches Jahr 2020. Von Herzen Tina

    AntwortenLöschen
  5. Dir ebenfalls ein frohes neues Jahr liebe Natascha. Vor allem ohne viele Hindernisse und Krankheiten.
    Dass es emotional wird und irgendwie alles auf einen Neuanfang hindeutet kann ich bestätigen. Ich habe mich nämlich entschlossen, 2020 noch einmal ganz von vorn anzufangen - mit einem neuen Blog.

    Liebe Grüße Sabine

    mein neuer Blog:
    https://www.lifestylebybine.de

    AntwortenLöschen
  6. Hab einen guten Start ins neue Jahr. Das mit dem Knöchel ist ja nervig und ich hoffe die Erkältung ist nun wieder weg. Ich bin Gott sei Dank mit guten Abwehrkräften gesegnet.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir ein gutes und gesundes Jahr! Und lass dich nicht stressen meine Liebe! Alles Gute!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Natascha!

    Ich schaue im Großen und Ganzen positiv auf das letzte Jahr zurück.
    Fing es schaurig an, wendete es sich plötzlich und unerwartet zum Guten. Der neue Job kam und blieb. Welch eine Erleichterung und Herausforderung. Zum Jahresende dann endlich der langersehnte Urlaub. Ganz alleine für mich. Welch eine Wohltat.

    Und es sollte alles so sein, beginnt das neue Jahr doch tatsächlich sehr unruhig und ich bin froh, dass ich viel Energie getankt habe, um die Aufgaben zu meistern. Ich bin zuversichtlich, dass sich auch dieses Jahr alles zum Guten wendet. Ich hoffe, der Mond ist mir positiv gestimmt ;-)

    Für Dich ein fröhliches, zufriedenes und gesundes neues Jahr!!!

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
  9. Dann scheint 2020 ja ein gutes Jahr zu werden, danke fürs Teilen! Dir wünsche ich, dass es klappt mit Deinen Vorsätzen.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Natascha, ich wünsche dir ein alles Gute für 2020 und ein ganz wunderbares Jahr, ohne Verletzungen und Knochenbrüche, ohne lästige Verkühlung und Grippe. Das Mondjahr hört sich ja schon mal sehr positiv und vielversprechend an, da hoffe ich, dass du es auch für die entsprechend ruhig und gelassen wird.
    Hab einen ganz wunderbaren Feiertag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Natascha,
    ich halte dir die Daumen, dass dieses Jahr ein tolles und entspanntes 😉 2020 für dich wird.
    Mögen deine Wünsche in Erfüllung gehen. Was du über das Mond-Jahr gesagt hast, finde ich sehr gut. Diesbezüglich habe ich einiges vor. Ich brauche ein Mond-Jahr dringend!
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Natascha, auch von mir: einen super guten Start für 2020. Mit der Verletzung und der Erkältung ist auch wirklich ärgerlich! Bin selber froh, dass ich gerade erst die Erkältung hinter mir gelassen habe :). Ich möchte mich auch nicht mehr allzu sehr stressen lassen.

    Viele liebe Grüße,
    deine Karoline :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche dir auch ein schönes und erfolgreiches Jahr 2020. Mein letztes Jahr war auch nicht mein bestes und ich hoffe, dass es besser wird für uns beide :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen