Das war mein Juni

Sonntag, 30. Juni 2019




Der Juni hat mich zurück ins Leben geholt und ich kann euch sagen....zum Glück! An das Haus gefesselt zu sein ist nicht so mein Ding :-)


Wetter und Klimaanlage


Ehrlich gesagt hätte ich mir nie gedacht, dass die Klimaerwärmung so schnell spürbar sein wird. Die Temperaturen sind verrückt und kaum auszuhalten. Unsere Klimaanlage lief bereits im ersten Monat quasi durch. Sogar in den Nächten kühlte es nicht wirklich ab. In einer Nacht hatten wir sogar 28 Grad und das wird uns wohl auch heute wieder blühen....

Job


Durch die Hitze war es unfassbar heiß im Office. Bei einen meiner Kunden ist der Server regelmäßig abgestürzt. Ihr könnt euch also ungefähr vorstellen wie kuschelig es im Büro war. Mein Fuß dankte es mir abends regelmäßig mit dem, dass ich doppelt soviel von ihm hatte :-) Er erinnerte mich an einem Elefantenfuß. Was aber mit hochlagern und Eis-Packs sofort wieder gut war. 

Frühstück


wir gehen ja leidenschaftlich gerne frühstücken und gefühlt waren wir jeden Samstag UND Sonntag unterwegs, um verschiedene Lokale zu besuchen. Davon kann ich gar nicht genug bekommen.

Mädels-Abend


an einen der super vielen Feiertagen rief ein Mädel zum Mädels-Abend. Viel zu oft habe ich in letzter Zeit abgesagt. Aber noch bin ich in meiner neuen "Life-Work-Balance" gut unterwegs und freute mich daher die Mädels wieder zu sehen. Leider wurde meine Freundin am Fuß operiert und so konnte sie nicht laufen. :-( (Irgendwie verfolgt mich gerade dieses Thema). Wie heißt es so schön. Not macht erfinderisch. So bestellten wir einfach Pizza und verzichteten auf viel Geschirr und großartiger Bewirtung. Wer braucht das? Es tat einfach gut die Mädels wieder einmal zu sehen. :-)

Grillfest


wenn früher ein Grillfest stattfand war das immer ein Indiz auf Regen. Nach solchen Einladungen konnte man früher echt das Wetter vorhersagen. Das ist eigentlich schon lange vorbei. Fast, denn diesmal hat es uns trotzdem erwischt. 




Garten


Den haben wir auch auf Vordermann gebracht. Nachdem ich in den wichtigsten Monaten der Garten Saison ausgelassen habe übernahm die Natur den Garten. Das Unkraut wucherte an allen Ecken und Enden. Zum Glück konnten wir da noch rechtzeitig eingreifen. Leider sind die Zecken auch heuer wieder voll da. Einmal durch die Wiese laufen und schon krabbelt mindestens eines dieser Viecher an einem hoch :-( Eine weitere Plage sind die vielen Gelsen. So gesehen war es im Wohnzimmer auf der Couch doch besser :-)

Vitamine

Vor allem Orange standen fast täglich am Programm :-) Zwar im Aperol Sprizz aber da darf man nicht so kleinlich sein :-) Ich liebe dieses Sommer Getränke einfach und finde es zählt trotzdem :-)


Worauf ich mich freue...


Im Juli stehen viele Geburtstagsfeiern an. Ein Treffen einer ganz, ganz lieben Freundin die ich leider ewig nicht mehr gesehen habe und eine Weiterbildung ist auch geplant. Ich hoffe das Wetter pendelt sich auf 30 Grad ein. Denn alles darüber hinaus lähmt mich :-(

Worauf freust du dich im Juli?







Kommentare:

  1. Bei dir war ja richtig was los und das ist auch gut so :).
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Rückblick und ein sehr erfüllter Juni. Ganz schön interessant, was da zusammengekommen ist. Hauptsächlich geht es dir gut und du konntest den Monat sehr gut genießen!
    Ich erwarte auch einige Geburtstagsfeiern im Juli, einschließlich meiner! ;) Und ich hoffe die Temperatur sinkt,jeden Tag 36 Grad - wie heute - es ist auch zu viel für mich!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt doch nach einem tollen Juni - und dass du den Klumpfuß endlich los bist, ist toll! Worauf freue ich mich? Na, als erstes auf Wien. Da bin ich nämlich in der kommenden Woche für ein paar Tage. Und weil ich tatsächlich noch nie in Wien war, freu ich mich ganz schrecklich :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Natascha, am meisten freu ich mich, dass nach Juli und August endlich September kommt. Diese Hitze ist können wirklich nicht einmal mehr Klimaanlagen packen. Meine Pflanzen sind auch unglücklich.
    Aber für dich liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir nicht ganz so viel vorgenommen, da ich momentan recht viel Arbeit habe. Aber für den einen oder anderen Abendausklang am See wird es wohl reichen. Das Wetter bietet sich dafür ja an.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mädelsabende sind wirklich etwas Großartiges und ich freue mich auch immer tierisch darauf, wenn eine der Mädels zum lustigen Abend aufrufen. Im Juli werden diese Mädelsabende weitergeführt. Zudem hat meine Tochter Geburtstag und wir wollten vielleicht zur See.

    Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen