Must Have - Camel Coat

Sonntag, 3. Februar 2019



Wenn es um echte Klassiker in der Garderobe einer Frau geht gehört der Camel-Coat auf jeden Fall dazu. Und am besten ist er auch noch aus Cashmere aber jetzt wollen wir mal nicht übertreiben :-) 



Früher beschränkte ich mich bei klassischen Teilen gerne auf Weiß und Schwarz. Was sich mit meiner Farbberatung schlagartig änderte. Heute kaufe ich klassische Teile in Erdfarben. Besonders die Farbe Camel finde ich besonders schön. Ein Outfit in dieser Farbe wirkt gleich viel hochwertiger und auch die Kombinationsmöglichkeiten die ich bei Weiß und Schwarz so sehr geliebt habe. Ist bei dieser Farbe kein Problem. 

Mittlerweile habe ich auch den schwarzen Rolli. Den ich früher fast täglich getragen habe, gegen einen in der Farbe Camel getauscht. 

Was mir jetzt noch fehlt ist eine schöne Hose in dieser Farbe. Aber kommt Zeit, kommt Hose :-)

Welche Farbe dominiert in euren Kleiderschrank? 






Werbung:

Sonnenbrille: Silhouette
Schal: Zara
Pulli: Zara
Mantel: Boss
Jeans: Fracomina
Schuhe: Boots
Tasche: Prada



Kommentare:

  1. Eine tolle Farbkombination. Würde ich sofort so tragen. Ich besitze keinen Camel Coat, weil ich leider zu selten die Gelegenheit habe, ihn zu tragen. In den letzten Jahren trage ich fast nur noch Jacken, Das ist im Auto einfach praktischer. Deshalb suche ich einen Wollblazer in dieser Farbe, den ich als Jacke tragen kann. Hatte ich mal vor Jahren und der war toll. Leider war er irgendwann verschlissen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Natascha, Camel ist einfach eine wunderbare Farbe, die sich so toll mit sehr vielem kombinieren lässt und dabei doch meist ein bisschen Eleganz und Chic ausstrahlt. Bei mir herrschte diese Farbe im Kleiderschrank vor – nein, besser gesagt, sie beherrschte ihn, da gab es Röcke, Hosen, Blazer, Tücher, Pullover, Shirts in dieser Farbe und ich habe sie wirklich eine Zeit lang rauf und runter getragen. Zurzeit bin ich eher bei Schwarz-Weiß gelandet, aber Camel wird sicher nie ganz verschwinden.
    Hab einen wunderbaren Sonntag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  3. Camel steht Dir super. Ich mag auch das Leo-Tuch dazu. Für mich ist das keine Farbe.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hey, auf jeden Fall steht dir die Farbe gut!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Natascha, beige steht dir sehr gut. Ich finde auch, dass diese Farbe schmeichelt und "edler macht"!!
    Lg

    AntwortenLöschen
  6. Camel steht dir wunderbar! Ich mag die Kombi. So sehr, dass ich heute fast genau die gleiche trug - nur. mit einer weißen Hose und ohne Absätze - schade eigentlich. Du siehst toll aus!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  7. Da ich selbst wirklich ungerne Farben trage, aber eben auch nicht immer auf schwarz-weiß Looks zurückgreifen will, liebe ich alle Braun- und Beigetöne, das bedeutet für mich dann schon bunt. Außerdem habe ich auch so einen klitzekleinen Mantelfetisch, aber tatsächlich fehlt mir noch der perfekte Camel-Coat in meinem Kasten. Aber alleine die Camel-Jeans-Kobmi ist absolut meins, du siehst einfach fabelhaft aus. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.com

    AntwortenLöschen
  8. Die Farbe steht dir sehr gut! Die Bilder sind klasse und diese Ankle-Boots sind ja der oberknaller!!! Ohne meinen klassischen Camel-Mantel geht in diesem Winter gar nichts! Nur schade, dass ich solche High Heels nicht mehr tragen kann.:(
    Bin ja gespannt, wenn du dir die Hose gönnst. Ich habe einen bunten Kleiderschrank, aber die Farben Schwarz und Blau überwiegen.
    Lieber Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen