Easy Cooking - Risotto mit getrockneten Tomaten

Mittwoch, 30. Januar 2019


Kennt ihr Frauen die mit ein paar ganz wenigen Lebensmitteln ein tolles Gericht zaubern können? Oder könnt ihr vielleicht selbst gut kochen? Also ich gehöre definitiv nicht dazu. Für mich ist Kochen eine große Wissenschaft und ich freue mich immer, wenn ich ein gutes Gericht auf den Tisch bringe. Auch Lebensmittel einkaufen zählt nicht zu meinen großen Leidenschaften. Im Gegenteil....ich drücke mich gerne davor. Was dazu führt das oft tagelang gar nichts zu Hause ist :-)



Heute möchte ich ein Rezept mit euch teilen, dass nicht nur super einfach ist. Ich benötige auch nur ganz wenig "frische" Lebensmitteln dazu. Der überwiegende Teil ist bei mir Standard und sowieso immer zu Hause. Ist das nicht praktisch? 


Zutaten für 2 Personen:

200g Risotto Reis
1Stk. Zwiebel
2 Knoblauch Zehen
70g getrocknete Tomaten
40g Parmesan
50g Rucola
1Stk. Gemüsewürfel

Zubereitung:

Für die Gemüsebrühe ein Liter Wasser zum Kochen bringen und Gemüsewürfel darin auflösen. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Olivenöl und 1EL Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel, getrocknete Tomaten sowie Knoblauch darin glasig dünsten. Reis hinzugeben und kurz glasig dünsten. Das Ganze mit 50ml Weißwein oder Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Etwa 1-2 Minuten köcheln lassen bis die Flüssigkeit nahezu verkocht ist. Dabei mehrmals umrühren, damit das Risotto schön cremig wird. Anschließend nach und nach einen Teil der Gemüsebrühe hinzugießen, bis der Reis die gewünschte Konsistenz erreicht hat (etwa 40 Minuten)

In der Zwischenzeit Parmesan reiben, Rucola waschen, trockenschüttern und die Hälfte klein hacken. Den restlichen Rucola in eine Salatschüssel geben und mit Olivenöl Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer marinieren.

5 Minuten vor Garende des Risottoreises Parmesan sowie 1EL Butter unterrühren. Gehackten Rucola hinzugeben, das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Risotto auf Tellern anrichten und gemeinsam mit dem Salat servieren.






Kommentare:

  1. Und lecker sieht es auch noch aus! Ich liebe solche einfachen Rezepte. Ich koche gerne und Liebe täglich und gerne mit wenigen Zutaten. Dafür kauft mein Mann ein :) , das mag ich nämlich ebenso wenig wie Du.

    AntwortenLöschen
  2. Das geht ja wirklich einfach, sollte ich mal probieren!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Risotto sehr gerne. Ein klasse unkompliziertes Gericht. Danke fürs Rezept :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich toll und lecker aus! Risotto hab ich tatsächlich noch nie selbst gemacht... sollte ich vielleicht mal ändern. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Du hast mich schon bei Tomaten und Parmesan gehabt! Sowas kann ich jeden Tag essen. Lecker! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Risotto. Und lerne in Sachen Kochen gerade ganz viel von Kind, groß. Die kocht nämlich wie eine junge Göttin. Von mir hat sie das nicht ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja lecker aus. Ich mache so etwas ähnliches mit Dinkel.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ooooh sieht das gut aus!! Also, ich esse auch viel lieber als koche, und daher sind so praktische Rezepte immer sehr willkommen. Vielen Dank, bin gespannt wie es uns schmeckt! Ich liebe Risotto und wenn ich dann noch Garnelen dazu mache, kann es kaum noch besser werden!
    Lieber Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen