24 Stunden in München

Sonntag, 11. November 2018



Letztes waren wir quasi auf einen Sprung in München. Es war total spontan und ich freute mich auf den kleinen Ausflug. Aber alles auf Anfang....





Ich glaube es war im Sommer als ich meiner Freundin von der Ausstellung "Lust der Täuschung" in der Münchner Kunsthalle erzählte und wie gerne ich sie sehen würde. Vergaß das Gespräch dann aber wieder und wurde erst zu meinem Geburtstag wieder darauf aufmerksam. Denn ich wurde mit einer kleinen Reise nach München überrascht. Was für eine Freude! Ich war ewig nicht mehr in München und mit meiner Freundin sowieso noch nie. Also nichts wie hin mit uns :-)

Gewohnt haben wir zwar in einem schnuckeligen, hübschen Hotel (MK Hotel München City) aber die Straße war nicht so mein Ding. Ich würde einmal sagen es ist nicht die allerbeste Gegend Münchens.




Gegessen haben wir im Cotidiano am Promenadeplatz. Das war wiederum genau meins. Ein hübsches Lokal in einer Seitengasse mit hübschen Gastgarten. Hätten wir kein Frühstück im Hotel gehabt wäre das meine erste Wahl gewesen. Bei meinem nächsten Besuch in München komme ich bestimmt wieder hierher.




Gesehen haben wir zwei Mädels ganz unterschiedliche Dinge. Wo ich das Gefühl hatte von Chanel und Louis Vuitton Taschen fast "erschlagen" zu werden hatte meine Freundin das Gefühl in München hätte jede Frau schon mit Schönheitsoperationen nachgeholfen. Schon witzig wie jeder die Welt anders sieht, nicht wahr? Wobei wir auch schon beim Highlight der Reise sind....

Erlebt haben wir die coole Ausstellung "Lust der Täuschung". Mein Highlight :-) Leider, leider waren wahnsinnig viele Menschen und so konnten wir nicht alles sehen. Aber ich fand es trotzdem extrem interessant!



Gefühlt war es in München wesentlich kühler als in Wien. Damit habe ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet. Bei den warmen Hebst hatte ich nur eine Lederjacke mit. Aber zum Glück gibt es in München jede Menge Shopping Möglichkeiten :-)))




Beschenkt wurde ich dann trotzdem noch und zwar mit diesen suuuuper schönen Schal. Er ist so herrlich weich und mit dem Animal Print total angesagt. Ach was soll ich sagen...ich liebe ihn einfach!

Kurzum, es war zwar viel zu kurz aber ein wunderschöner Ausflug! Daher weiß ich schon jetzt, ich komme bestimmt wieder :-)

Habt ihr vielleicht München Tipps für mich? Wo gibt es das beste Frühstück? Wo muss man zum Essen hin? Was sollte man in München auf jeden Fall gesehen haben?







Kommentare:

  1. Das war ja ein toller Ausflug- danke fürs Mitnehmen.
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch schon lange nicht mehr in München. Die Ausstellung würde mich interessieren, ob ich es bis Januar schaffe, weiß ich noch nicht, aber ich nehme mir das mal vor. Vielleicht klappt es ja. Danke für den Tipp und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Ausstellung würde ich gern ansehen, leider ist München am anderen Ende der Republik. Mit München-Tipps kann ich auch nicht dienen, aber deinen Schal finde ich toll :-) Und die Beobachtung deiner Freundin habe ich gerade genau so von meiner Freundin gehört. Scheint also wirklich aufzufallen.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  4. Das war mit Sicherheit ein schöner Tag, an dem du viel gesehen hast. Ich kenne München nur vom Fußballstadium her, wo sich mein Mann ein Spiel angesehen hat. Aber definitiv habe ich mir einen Ausflug nach München nicht nur ins Stadium vorgenommen. Ein Beitrag, der Lust aufs Unternehmen macht.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Die Ausstellung würde mich ebenfalls interessieren. Aber nur einen Sprung ist München von Kiel nicht entfernt. Für mich wäre das schon ne halbe Weltreise :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. „Lust auf Täuschung“ – diese Ausstellung hört sich total interessant und auch deine Bilder versprechen Einiges. Toll, dass ihr so einen schönen Ausflug nach München hattet.
    Ich war heuer im Mai das erste Mal für ein Wochenende in München – wir hatten Traumwetter und haben uns daher vor allem draußen aufgehalten: Viktualienmarkt, Englischer Garten, Glockenbachviertel, … Eines der Highlights für mich war die Roof-Top-Bar in unserem Hotel in Schwabing, von dem wir am Abend einen ganz wunderbaren Rundblick über München hatten.
    Hab eine wunderbare Woche und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  7. :-) Liebe Natascha,
    München ist eine sehr schöne Stadt und sicherlich immer eine Reise wert!
    Tolle Idee Deiner Freundin Dir so ein persönliches Geburtstagsgeschenk zu machen.
    Der Leo-Schal ist klasse!
    Schönen Abend und ganz liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Natascha, ich mag deine Geschichte. Man könnte meinen, man war dabei. Sehr inspirierend und so... wahr. Ich war auch schon mal in München und könnte dir fast genau die gleiche Beschreibung geben. Mir hat es damals auch sehr gefallen. Auch wir hatten leider nur 24 Stunden, aber mit der besten Freundin....wunderschön.
    Viele lg Caro

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Geschenk von Deiner Freundin und das klingt nach einer kurzen aber schönen Zeit. Auch ich möchte nächstes Jahr nach München schon um eine Freundin zu besuchen, da der letzte Besuch unheimlich lange zurückliegt.
    Der Schal ist traumhaft und eine gute Wahl.
    GlG
    Evelin

    AntwortenLöschen
  10. München ist schon immer eine Reise wert. Weltstadt eben, das merkt man schon. Für die Vorweihnachtszeit kann ich das Tollwood Winterfestival empfelen, ein schön alternativer Weihnachtsmarkt, der kulinarisch und kleinkünstlerisch einiges zu bieten hat. Sehr schön da! :-)

    AntwortenLöschen