Jobs der Zukunft

Mittwoch, 24. Oktober 2018


Werbung. Habt ihr schon etwas von einem Privatsphären-Manager gehört? Oder wie wäre es mit einen Avatar-Designer, Offlinetherapeut oder Baby-Designer? Das sagt euch alles nichts? Dann wartet ab. Denn als Jugendliche hätte ich mir auch nichts unter den Beruf Social Media Manager, Influencer oder Zumba Instructor vorstellen können :-)


Bereits in 10 Jahren wird die fortschreitende Digitalisierung unsere komplette Jobwelt auf den Kopf gestellt haben. Was das genau für uns bedeutet werden wir erst sehen. Aber Fakt ist, wir werden die Digitalisierung nicht nackt bestreiten :-)


Doch auch in der Mode verändert sich viel. Viele Marken aus meiner Kindheit sind bereits wieder verschwunden und durch das große Angebot verliert man leicht den Überblick. Ich mag Beständigkeit und Firmen die verlässlich hochwertige Qualität abliefern.

ETERNA ist seit 150 Jahren eine Premiummarke für Hemden und Blusen. Sie zeichnet sich durch perfekte Passform, verschiedene Ärmellängen und Variationen sowie Kragenformen aus. Wer einmal eine ETERNA Bluse getragen hat weiß wovon ich spreche.

Auch die Auswahl ist verblüffend. Sie reicht von festlichen, bunten, modernen, klassischen Blusen bis hin zu speziellen Blusen für große Frauen. Auch große Größen werden angeboten und sogar Strickwaren.



Ich zeige euch heute einen Businesslook. Klassische Blusen sind bei mir ein Dauerbrenner und was die Farbe betrifft war ich mir auch schnell sicher. Blau sollte sie sein.

Wie ihr vielleicht aus meiner Serie "die Wirkung der Farben" wisst wirkt Blau vornehm, elegant, unaufdringlich. Die Farbe schafft Vertrauen und steht auch bei Bewerbungsgesprächen hoch im Kurs. Außerdem sollte aus meiner Sicht eine blaue Bluse in keinem Schrank fehlen.

Diese Bluse ist übrigens "normal" Fit geschnitten und hat längere Ärmeln. Ideal für große Frauen! Mir waren sie ein wenig zu lang aber da ich sie sowieso gerne aufgekrempelt trage stört mich das überhaupt nicht. Bei dieser Bluse mag ich den hochwertigen Stoff und den raffinierten Kragen ganz besonders.

Was mir am ETERNA online Shop besonders gefiel:


  • Der Filter - wähle zwischen verschiedenen  Kragen, Armlängen, Materialien, Bügelleicht/Bügelfrei
  • Größenberater - vergleiche eine gutsitzende Bluse von einer anderen Marke mit einer von ETERNA
  • Kaufabschluss - die Ware muss nicht vorab mit Kreditkarte bezahlt werden. Wähle zu Hause in Ruhe aus und bezahle bequem auf Rechnung.


Mögt ihr Blusen? Kennt ihr die Marke? Wie gefällt euch der Kragen meiner Bluse? Was denkt ihr wie die Arbeitswelt einmal aussehen wird?







Die zweite Bluse zeige ich euch am Sonntag. Diesmal aber mit Jeans und Sneaker. Ganz casual und trotzdem chic. 











Kommentare:

  1. Jetzt musste ich gerade schmunzeln, denn ich trage gerade die gleiche Bluse wie du, allerdings in weiß. Und ja, sie ist klasse. So wie meine anderen Blusen von Eterna auch. Selbst das so ungeliebte Bügeln ist nicht ganz so schlimm.
    Zu den Jobs der Zukunft: Ich war gerade auf einer Veranstaltung zum Thema Fachkräftemangel im Handwerk. Denn die schöne, neue Welt führt gerade dahin, dass gerade handwerkliche Berufe riesige Probleme mit der Nachwuchsfindung haben. Selbst inklusive einer vierwöchigen USA-Reise will da keiner mehr einen Ausbildungsvertrag. Dummerweise backt das Internet aber immer noch keine Brötchen und mit dem Decken eines Daches tut es sich auch sehr schwer... Dafür haben ganze Abschlussklassen wohl nur noch ein Berufsziel: Influencer. Hm.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Natascha, auch ich habe eine Eterna-Bluse. Und sie ist eine der wenigen Blusen die gut sitzen UND auch nach einem langen Tag nicht verknittert aussehen. Auch die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten der Ärmel fand ich großartig. Jedesmal wenn ich sie trage, werd ich gefragt, von wem sie ist. Ich empfehle sie immer und das werde ich auch weiterhin gerne machen.
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne bluse. eterna. werde ich mir merken. guter tipp. danke

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr adrettes Outfit!
    Ich mag die Bluse an dir sehr!
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  5. Mein Mann trägt aus den von Dir genannten Gründen fast ausschließlich Eterna. Mir passen die leider gar nicht. Ich habe einen viel zu kleinen Busen für meine Rückenbreite. Aber das liegt nicht an Eterna Gut sitzen tut bei mir keine auf Figur geschnittene Bluse. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Änderungen in den Job-Titeln ist schon toll. Ich habe ja beruflich viel damit zu tun. Oder die Kreation neuer Berufe.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Die Digitalisierung ist auch in der IT Branche ein großes Thema. Momentan bin ich persönlich noch nicht davon betroffen. Ich habe ja "nur" noch 9 Jahre bis zur Rente. Mal sehen, was sich bis dahin tut. Eine Eterna Bluse habe ich bisher nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Bluse sitzt perfekt an Dir. Schön finde ich das zarte Blau. In meinem Job brauche ich eher gammlige Shirts und Jeans, die ruhig schmutzig werden können (etwas übertrieben gesagt!). Ich finde die Veränderung der Arbeitswelt wahnsinnig interessant! Und interessant finde ich auch, dass wir heute davon ausgehen, dass "Arbeit" etwas ganz selbstverständliches ist, was es schon immer gegeben hat. Dabei gibt es unsere klassischen Arbeitszweige erst seit der Industrialisierung - in Relation mit der Geschichte der Menschheit ein Wimpernschlag her... die Digitalisierung halte ich, wenn richtig genutzt, auch für eine Riesenchance, dass schweres Schuften, das sich körperlich "kaputt machen" der Vergangenheit angehört - ist doch nur zu begrüßen!!!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da bin ich ganz Deiner Meinung, dass sich da noch einiges tun wird - und zwar in wesentlich kürzerer Zeit als wir glauben und in noch ganz andere Richtungen, als wir uns vorstellen können. Deine Eterna-Bluse mag ich, der Business-Look steht Dir super! Und als Antwort auf Deine Frage, ja, ich trage gerne Blusen, sehr gerne sogar :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  10. Wie sehr sich die Arbeitswelt verändert und verändert hat, das sehe ich an meinem Beruf. In den fast 40 Jahren hat sich technisch alles verändert und ich finde jede Veränderung spannend und freue mich neues dazu zu lernen.
    Eterna ist mir bekannt und befindet sich auch in meinem Schrank. Deine Bluse ist traumhaft und ausgefallen durch den schönen Kragen.
    Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende
    Evelin

    AntwortenLöschen
  11. Die Bluse steht dir super gut und mir gefällt die Kombination sehr. Very busy! :) Sieht sehr klassisch aber auch sehr schick aus! Eterna kenne ich, klar und bin auch ein großer Fan von Blusen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Das Outfit schaut schick aus! Und wie Recht Du hast: Die Job-Begrifflichkeiten "Social Media Manager", "Influencer" oder "Zumba Instructor" kannte vor 20 Jahren wirklich noch keiner. Wie wäre es mit Roboter-Koordinator, Data Scientist, LKW-Führer oder Transport Supervisor? Schaut man in die Ligistik, könnten das die Berufsbilder in ein paar Jahren sein. ;-) LG, Andree

    AntwortenLöschen