Office Outfit

Mittwoch, 12. September 2018


Freut ihr euch auch so wie ich über die Temperaturen? Endlich hat es unter 30 Grad und nachts kühlt es schön ab. Das ist genau meine Zeit!


In diesen Sommer fiel es mir richtig schwer im Büro ordentlich gekleidet zu sein. Meine Gedanken kreisten morgens eigentlich nur mehr um die Frage, was ziehe ich an bzw. nicht an und ist das überhaupt noch ok.

Zum Glück gibt es bei mir keinen Dresscode an den ich mich halten muss. Dennoch wollte ich nicht mit kurzer Short oder Flip Flops (so gemütlich die auch sind) auftauchen.

Mit dem September ist das Level aber geschafft und endlich erlauben die Temperaturen wieder festeres Schuhwerk und  Blazer. Darüber bin ich ehrlich gesagt sehr froh. Zumindest wenn es ums arbeiten geht :-)

Wie habt ihr den Sommer kleidungstechnisch gemeistert? Habt ihr Klimaanlage im Büro?





Werbung:

Blazer: Mango
Bluse: Lez a Lez
Gürtel: aus Italien (alt)
Jeans: G-Star (alt)



Kommentare:

  1. sehr fesch das Outfit gefällt mir sehr gut

    AntwortenLöschen
  2. Der Blazer ist toll Natascha. Ich freu mich auch über die jetzigen Temperaturen :)
    Liebe grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, bei uns waren die Büros Hölle und jetzt ist es aber wirklich angenehm.
    Da ich Jugendliche unterrichte bin ich zum Glück etwas frei in meiner Bekleidung :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ich erstarre gerade in Bewunderung über die Ordnung in deinem Büro ;-) Und ja, ich freue mich auch darüber, dass es so langsam in meinem hübsch sonnigen Büro ohne Klimaanlage, dafür mit Fensterfront nach Südosten kühler ist. Wobei: Noch kühler muss es gar nicht sein. Und ich bin ja tatsächlich recht schmerzbefreit, was das Büro-Outfit angeht. Aber auf die Idee, mit Flip Flops ins Büro zu gehen, bin ich noch nie gekommen. Könnte natürlich damit zusammenhängen, dass ich gar keine Flip Flops besitze *grins*
    Dein Outfit gefällt mir!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  5. :-) Liebe Natascha,

    ich habe für den heissen Sommer die welt-bequemsten Kleider gehabt.
    Damit war ich immer angezogen. Abends ab in die Waschmaschine, aufhängen, kurz überbügeln und fertig.
    Aber ja, ich freu mich auch, dass es endlich etwas kühler wird.
    Obwohl - gestern war es derartig schwül, dass ich dachte ich werde in der Bim gegrillt.
    Schönes Outfit! Ist Dein Büro immer so ordentlich?

    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  6. Nein. Keine Klimaanlage.im Büro. Dafür Wände aus Metall.👍 Ganz klasse. Ich trage wenn es heiß ist Maxikleider und Röcke oder weite, luftige Hosen. Dazu Sandalen, Tops und Shrugs mit Ärmel drüber, wenn ich nen Termin habe.
    Damit ist man immer ordentlich angezogen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Ich war heute erstmalig in diesem Sommer mit einem Blazer im Büro. Zumindest kann ich mich. Ich erinnern, wann ich das letzt Mal einen getragen habe.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Natascha, auch ich konnte es nicht mehr erwarten, dass diese brütende Hitze endlich vorbei ist. Egal wie wenig man anhatte, es war immer noch zu viel. Und irgendwie sollte man ja doch noch was anhaben, das ins Büro passt.
    Lg

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Liebe,

    ich finde dein Büro-Outfit klasse - deine Ordnung im Büro übrigens auch!
    Ich kann die milderen Temperaturen kaum erwarten... der Hitze Sommer hat mir einfach den Rest gegeben! Jetzt ist es an der Zeit meine Mäntel auszupacken und sie wieder der Welt zu zeigen ;-)

    Habs fein,
    Anette à la Heppiness

    www.heppiness.de

    AntwortenLöschen