Buchtipp - Körperstimmklang

Sonntag, 9. September 2018



Im Urlaub bin ich auf ein Buch gestoßen das mich umdenken hat lassen. Am Buchcover stand  etwas von Stimme und Erfolg. Das verwirrte mich. Wie jetzt?





Das Buch "Körperstimmklang" wurde von zwei Frauen geschrieben. Regina Fröhlich ist Sprecherin, Sängerin und Yogalehrerin und Silvia Wessely. Sie ist Expertin für NadaBrahma Stimmanalyse.

Stimmanalyse? Damit konnte ich irgendwie gar nichts anfangen. Was steckt dahinter?

Das Buch ist mit seinen 100 Seiten ideal um es in einen Satz durchzulesen. Leicht geschrieben und locker zu verstehen. Trotzdem habe ich es bewusst immer wieder zur Seite gelegt um Zeit zu haben darüber nachzudenken.

Ich erfuhr mehr über unseren Grundton und eventuelle Verstimmungen. Die sich auch aus ganz banalen Verdrängungen in unseren Leben festsetzen können und so Blockaden auslösen. Diese Blockaden werden mit Hilfe einer Stimmanalyse gefunden und durch Übungen aufgelöst. Ziel ist es eine hohe Schwingung zu erreichen um so Frequenzen zu empfangen die ebenfalls hohe Schwingungen haben (zB. Liebe, Dankbarkeit, Glück).

Besonders die Erfahrungsberichte fand ich spannend und konnten mir helfen das Thema besser zu verstehen. Ich bin immer wieder erstaunt wie wichtig es ist sich auch mit Themen auseinander zu setzen die sich rational nicht sofort erklären lassen. Ein richtig spannendes Buch mit einem sehr interessanten Thema.

Was habt ihr im Urlaub gelesen? Welches Buch hat euch zuletzt überrascht? Wer von euch hat mit dem Thema schon Erfahrung gemacht?




Werbung:
Körperstimmklang: Musik als Medizin von Silvia Wessely und Regina Fröhlich
erschienen am: 6. Juni 2017
102 Seiten

Für alle die mehr über das Thema erfahren wollen finden hier mehr Infos: Silvia Wessely





Kommentare:

  1. „Was bitte ist „Körperstimmklang“?“, habe ich gedacht, als ich deine heutige Überschrift gelesen habe. Dass es so etwas überhaupt gibt, war mir bisher nicht bekannt und ich habe mich daher mit dieser Thematik auch noch auseinandergesetzt. Da ich aber sehr gerne lese und ich mich von Büchern gerne überraschen lasse, ist dein Lesetipp optimal für mich.
    Hab einen wunderbaren Sonntagabend und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Tipp, das Buch scheint wirklich gut zu sein!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein spannender und interessanter Buchtipp, ich bin ja immer auf der Suche nach neuer Leseinspiration und lasse mich auch gerne einmal von einem neuen Thema oder Genre überraschen. Ich mag es, wenn man Bücher immer wieder aus der Hand legen muss, weil man das Gelesene erstmal verarbeiten muss, das Buch landet definitiv auf meiner Leseliste. So lieben Dank für den Tipp und die tolle Beschreibung. Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Tag, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    AntwortenLöschen
  4. Das glaube ich sofort, denn obwohl ich natürlich kein Experte bin, finde ich durchaus, dass man an der Stimme eines Menschen oft auch seinen allgemeinen Zustand erkennen kann. Schön siehst Du aus!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  5. :-) Mhm, ich weiß nicht, ob das so "mein" Ding ist, liebe Natascha.
    Da ist bestimmt etwas dran, aber nicht meine Art der Urlaubslektüre.
    Bei mir ist momentan Entspannung am Wochenende und abends (wenn ich nicht vor Erschöpfung auf dem Sofa einschlafe) angesagt und da gibt's bei mir entweder lustige Krimis oder Schmonzetten zu lesen. Herrlich.
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schon Dein Bericht über dieses Buch war spannend und daher kommt es in den nächsten Urlaub mit. Mein letztes Buch war ein kurzweiliges und ich musste mich zurückhalten nicht laut zu lachen. Das Buch heißt: Mit Mann, auch nicht ohne von Silke Neumayer.
    Ganz liebe Grüße EvelinWakri

    AntwortenLöschen