Vorfreude

Mittwoch, 8. August 2018


Letztens saß ich beim Frisör und ging meiner Lieblingsbeschäftigung nach (Kaffee trinken und Zeitschriften schmökern). So wurde ich auf einen interessanten Bericht aufmerksam. Die Vorfreude! Da standen so Dinge wie, Menschen die sich auf etwas freuen sind glücklicher als andere und mit der puren Vorfreude auf den Urlaub setzt bereits die Erholung ein.

Ich blätterte weiter und fand einen Test. "Welcher Urlaubsort passt zu dir?" Neugierig geworden machte ich natürlich den Test und ratet mal.... bei mir kamen die Malediven heraus :-)  Ach was? Darauf wäre ich ja nie gekommen :-) Aber wie Bitteschön soll ich dort hin kommen? Ich erhole mich jetzt noch von der An- und Abreise der Seychellen und das liegt mittlerweile 3 Jahre zurück.

Also solange die U-Bahn an der Stadtgrenze aufhört oder das Beamen noch nicht erfunden wurde muss ich mich wohl mit der Vorfreude begnügen :-) Ob das Sprichwort: "Vorfreude ist die schönste Freude" wirklich stimmt?

Habt ihr das Gefühl, dass die Vorfreude wirklich so eine Wirkung hat? Und was wenn man sich auf etwas solange freut und dann wird man enttäuscht? Worauf habt ihr euch zuletzt gefreut?







Kommentare:

  1. So prinzipiell bin ich wohl optisvh auch der Südsee Pazifik Typ. Aber ich flieg nicht gern. Und schon gar nicht gern länger als bis auf Griechenland. 😂😂😂 Und ja. Auch ich freue mich schon auf den Sommerurlaub. Aber au h nur deshalb, weul ich weiß er wird ab der ersten Minute erholsam. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Vorfreude ist vielleicht nicht die schönste Freude, aber sicher etwas ganz Wunderbares und wird von mir oft im wahrsten Sinne des Wortes zelebriert. Ich kann mich wochenlang auf einen Urlaub freuen, mir alle möglichen Situationen ausmalen und schon im Vorfeld genießen und bisher bin ich glücklicherweise von den Tatsachen dann noch nie enttäuscht worden.
    Zu den Seychellen oder den Malediven würde ich auch nicht „Nein“ sagen ;-)
    Hab einen schönen Sonnentag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  3. Hey, Vorfreude ist die Schönste sagt man ja immer. Enttäuscht wurde ich auch schon, aber das zum Glück eher selten.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Vorfreude habe ich oft, auch auf die simpelsten Dinge, wie Frühstücken gehen (samstags), Friseur (nächsten Monat), Massage (1x pro Monat), ein neues Buch. :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    AntwortenLöschen
  5. Vorfreude ist manchmal besser als das, was dann wirklich passiert. Und das ist auch ok so. Denn dann habe ich mich zumindest im Vorfeld schon mal gefreut.
    Ich freue mich jetzt aufs Wochenende und wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Also ich bin absolut pro Vorfreude. Oft genieße ich die Vorfreude noch mehr, als das eigentliche Ereignis dann selbst. Wie ich mir etwas ausmale, habe ich ganz alleine in der Hand und das ist ganz unabhängig vom Einfluss anderer. Toller Beitrag, der richtig zum Nachdenken anregt. Ich hoffe du genießt den Sommer in vollen Zügen, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch ein Mensch, der sich gerne auf etwas freut. Vorfreude gehört doch einfach dazu. Und wenn dann alles so wird, wie man es sich vorgestellt hat, ist es umso schöner. Ich finde aber auch, dass es im Leben dazu gehört, dass mal einiges nicht so verläuft, wie man es sich gewünscht hat.
    Dein Outfit finde ich sehr schön. Das schulterfreie Shirt ist raffiniert geschnitten und sieht klasse aus.
    Hab ein schönes Wochenende.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Natascha, ich glaube du hast Recht. Vorfreude = Erwartungen minus noch nicht gemachte Realität!
    Planung= Erfahrung plus schon gemachte Realität.
    Dazwischen liegen oft Welten. Leider, leider!
    Lg Caro

    AntwortenLöschen