Die Wirkung der Farben - Blau

Sonntag, 5. August 2018


Gastbeitrag von Johanna Wallig

Bei Blau denken wir meistens an das Wasser, den Himmel, die Luft, an Kühle, Vertrauen, Leichtigkeit. Aber auch an Tiefe, Abgrund und Ernsthaftigkeit.





Menschen die mit Blau gut können, sind eher in sich gekehrt und objektiv denkend. Sie neigen zu klar strukturierten Gedanken und Sachlichkeit. Dadurch wirken sie für andere aber auch oft kühl und gefühllos.

Bei erfolgsbewussten Menschen wird die Farbe Blau gerne in der Kleidung gewählt. Es ist auch eine der Geschäftsfarben. Denn sie wirkt vornehm, elegant und unaufdringlich. Sie hat auch einen Hang zum Konservativen und Seriösen. Demnach bist Du gut beraten (dunkel) blaue Kleidung zu tragen, wenn Du beispielsweise ein Kundengespräch hast, wo Du beim Gegenüber Sicherheit und Vertrauen schaffen willst.
Hellblau wirkt frisch und sauber - gut für Berufe im Gesundheitsbereich. Im Wohnraum lässt (Hell)blau kleine Räume grösser erscheinen. Eine elegante, fast luxuriöse Stimmung entsteht mit Dunkelblau in Verbindung mit goldenen oder glänzenden Dekorationselementen. Accessoires aus Holz wärmen die kühlere Stimmung angenehm auf.




Blau wirkt beruhigend, kühlend, verlangsamt das Denken und löst Verspannungen. Mit Blau schlafen wir besser ein und der Schlaf erfolgt gelöster und ruhiger.

Mein Tipp: Wenn Du Einschlafschwierigkeiten hast, probier es doch einmal mit einer blauen (noch besser dunkelblauen) Bettwäsche.

Wie wir wissen, gibt es Blautöne von Himmelblau über Türkis bis Dunkel- und Marineblau. Welches Blau DEIN Blau ist, findest Du bei einer Farbberatung heraus. Dieses, Dein Blau kannst Du dann perfekt im Geschäfts- und Privatbereich anwenden.


                         


         
    Johanna Wallig

     Farbexpertin


 +43 650 896 27 29


info@johannawallig.at

www.johannawallig.at










Bereits erschienen: Interview mit Johanna Wallig und die Wirkung der Farben - Rot

Im September geht es mit einer neuen spannenden Farbe weiter. Schau am ersten Sonntag im September vorbei. Ich freue mich auf Dich.

Kommentare:

  1. Hallo meine Gute,

    ein sehr interessanter Beitrag, aus dem ich den Tipp mit der Bettwäsche mitnehmen werde ;-) Bin bereits auf die neue Farbe gespannt!


    Liebe Grüße,
    Anette à la Heppiness


    www.heppiness.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das ist sehr interessant. Ich habe das auch im Zusammenhang mit dem Logo von Facebook mal spezifisch gehört :).
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hell- und Dunkelblau unterscheidet sich auch meiner Meinung nach enorm. Mit dem Dunkelblau hab ich's ja nicht so, aber Hellblau mag ich inzwischen sehr. Ich bin vom Charakter her so gar nicht dunkelblau (das passt besser zu den typischen Hanseaten...) Danke für den interessanten Post.
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  4. Blau ist eine absolut erfrischende Farbe. Bei der momentanen Hitze mein Liebling.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Blau habe ich als Farbe eher selten auf dem Schirm, obwohl ich sie gar nicht so selten trage. Aber eher unbewusst. Und bei Bettwäsche hatte ich scheinbar eine gute Idee, als ich mich für Blautöne entschieden habe.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Natascha, blau ist eine Farbe, die tut einem gut und mit der liegt man auch nie falsch. Die steht jedem und paßt in jede Gelegenheit. Die ist verlässlich ein guter Begleiter! 🤡
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
  7. Ja, blau ist eine starke Farbe und mich wundert es gar nicht, dass diese Farbe gerade in der Geschäftswelt so stark vertreten ist! Danke für den schönen Beitrag.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen