Die Wirkung der Farben - ROT

Sonntag, 1. Juli 2018


Gastbeitrag von Johanna Wallig

In der Farbpsychologie steht Rot für die Begriffe Aktivität, Temperament und Extrovertiertheit. Diese Wirkung kommt bei Deinem Gegenüber immer an, wenn Du Rot trägst. Rote Kleidung lässt uns selbstsicher auftreten und macht uns daher nicht so angreifbar. Rot lässt uns aktiv wirken, ein Zuviel kann aber das Gegenüber aggressiv machen. Auf jeden Fall erregt man mit einem roten Kleidungsstück Aufmerksamkeit


Tipp: 


Setz einen Akzent mit einem roten Tuch, einer Tasche oder einem Accessoire, wenn Dir ein rotes Kleid oder eine rote Bluse zu viel sind und Du erzielst trotzdem diese Wirkung.



Rot -liebende Menschen sind Powertypen. Sie lieben das Leben und sind sehr sinnlich und selbstbewusst. Sie sind den anderen oft voraus und setzen ihre Ideen wirkungsvoll um.

Rot kann aktivieren, erwärmen, aber auch erhitzen. Es regt den Kreislauf, den Stoffwechsel und das Immunsystem an. 

Rot sollte von lethargischen Menschen getragen werden. Fühlst Du Dich müde und ohne Kraft oder niedergeschlagen, ist Rot die richtige Farbe, weil sie die Aktivität des Sympathikusnerves anregt. Daher sollten nervöse Menschen kein Rot tragen. Wer Angst vorm Leben hat, dem tut eine rote Farbumgebung gut, Rot hilft im Hier und Jetzt zu leben.

Rote Strümpfe und Schuhe helfen gegen kalte Füße, rote Decken wärmen schneller als beispielsweise blaue, bringen einem aber nicht zur Ruhe. Rote Handtücher oder Badematten helfen, in der Früh schneller munter zu werden. Wenn Du schon im Schlafzimmer munter sein willst- Rot regt die Sexualität an. In Räumen sollte Rot nur als Impuls eingesetzt werden, denn zu viel Rot macht unruhig.

Wie Du Rot in Deinem Leben einsetzen kannst und welches Rot genau Dir passt, kannst Du in einer persönlichen Farbberatung entdecken und erfahren. www.johannawallig.at


Für alle Champagner zum Frühstück Leser gibt es für kurze Zeit die Farbberatung 
statt um 179,00€ um 149,00€.






Johanna Wallig
Farbexpertin

+43 650 896 27 29








In einem Monat geht es mit der Serie weiter. Schau am ersten Sonntag im August vorbei. Dann erzähle ich dir mehr von der Farbe Blau. Ich freue mich auf Dich.


Kommentare:

  1. Rot schenkte ich viele Jahre kaum Beachtung. Irgendwann erwischte es mich aber. Dann schloss ich Rot so sehr ins Herz, so dass die Farbe nun zu meinen Lieblingsfarben zählt.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari,
      mir geht es genauso. Erst jetzt entdecke ich Rot (schön langsam) für mich. Und nach dem Gastbeitrag von Johanna bestärkt es mich öfter die Farbe zu tragen :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  2. Rot ist ja eine der Farben, die mir nicht steht, daher greife ich bei Accessoires zu dieser Farbe. Gerne auch Nagellack und Lippenstift .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,
      das dachte ich eigentlich auch immer. Aber es gibt viele Schattierungen. Vielleicht findest du noch die Richtige für dich? Wenn nicht hast du aufjedenfall schon tolle Accessoires gefunden :-)
      Liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  3. Hey, das erinnert mich immer an die Spanierinnen, die tragen auch viel Rot und haben jede Menge Power :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Jetzt wo du es sagst! Diese Frauen strahlen echt Power aus :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  4. Ich liebe ROT und weil ich eigentlich eine Schlaftablette bin, tut es mir gut! Von Orange bis Karminrot trage alle alles außer Pink.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      da geht es dir wie mir :-) Wenn das wirklich stimmt brauche ich dringend mehr Rot in meinem Leben :-)
      Ganz liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  5. Rot war für mich viele Jahre keine Farbe die ich mochte, doch vor paar Jahren sah ich eine rote Lederjacke in Italien und es war Liebe auf den ersten Blick. Seitdem folgten rote Stiefel rote Handtasche , Kleider, Blusen usw. Rot ist einfach sexy und sinnlich ❤️
    Liebe Grüße Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvia,
      da geht es dir wie mir. Ich hatte bis vor kurzen gar kein rotes Teil in meinen Schrank. Das wird sich jetzt wohl ändern :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  6. Das ich Rot liebe, ist inzwischen wahrscheinlich allgemein bekannt :) und ich fühle mich damit immer energiegeladen und fröhlich.
    Im Winter habe ich auch gerne rote Handtücher im Bad, weil das so herrlich warm wirkt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      Rot steht dir ganz fabelhaft. Du bist also eine richtige Powerfrau!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  7. Ich habe mich gerade mal in unseren vier Wänden umgesehen und gedanklich meinen Kleiderschrank durchgeschaut - hier ist nicht besonders viel rot zu finden. Das einzige Teil in der gesamten Wohnung ist mein roter Blazer, aber den trage ich tatsächlich immer dann, wenn ich extra Power brauche (für einen Vortrag oder ein Meeting). Vielen Dank für den lehrreichen Beitrag! :)

    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessa,
      in der Wohnung habe ich auch gar nichts in rot. Dafür füllt sich mein Schrank mit immer mehr roten Teilen :-)
      Liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  8. Rot ist eine meiner Lieblingsfarben. Wenn nichts mehr geht, greife ich zu Rot.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      da hast du für dich schon den dreh raus. Das finde ich wirklich sehr gut!
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  9. Rot habe ich tatsächlich kaum in meinem Kleiderschrank oder in der Wohnung. Wenn ich genau darüber nachdenke, finde ich wirklich fast nichts. Ich mag die Farbe sehr gerne an anderen Frauen sehen. Ich selbst fühle mich nicht wirklich wohl darin. Aber vielleicht hat bisher einfach das richtige Stück gefehlt.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      ich denke das du einfach noch nicht das richtige Stück gefunden hast. Wenn du erst eines hast wirst du es lieben. Davon bin ich überzeugt.
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  10. Rot ist eine schöne Farbe! Die Farbe von Liebe und Leidenschaft, traumhaft!
    Interessant, dass ich nicht sooo viele Kleidungsstücke in roter Farbe habe...Ich liebe die Farbe!
    Toller Beitrag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      dabei würde gerade dir Rot sicher ganz fantastisch stehen. Du brauchst unbedingt etwas in Rot!!!
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  11. Oh ich habe Rot für mich entdeckt und ich schrecke vor nichts zurück :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Liebe Tina,
      du bringst mich schon wieder zum Lachen :-) Rot steht dir sicher ganz fantastisch!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  12. Rot ist eine wunderschöne Farbe, aber mir steht sie einfach nicht und ich fühle mir darin auch nicht wohl, da ich aber ein Sommertyp bin, muss es ja auch nicht sein!
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      es muss sicher nicht sein. Man kann sich ja auch mit roten Accessoires "helfen" :-) Wobei ich eigentlich auch ewig einen großen Bogen um die Farbe gemacht habe.
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  13. Bei Rot war ich immer vorsichtig, dachte es ist zu intensiv/auffällig... (in
    einer grauen Gesellschaft😉)
    Aber dann sagte "Guido", dass blonden👩🏼 Rot sehr gut steht, vor allem wenn sie etwas gebräunt sind und Goldschmuck dazu tragen.
    Und ich kann das nur bestätigen. Rot ist eine wunderbare Farbe und sie wirkt!
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro,
      Goldschmuck hat mir Johanna bei meiner Farbberatung auch empfohlen. Aber bis jetzt habe ich es nicht umgesetzt. Schön langsam :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen