Der Fehler im Duden

Sonntag, 20. Mai 2018



Wir müssen Milch kaufen. Warum haben wir uns für diese Lampe entschieden? Um die Buchhaltung müssen wir uns auch noch kümmern. Bei dem Lieferanten müssen wir noch nachverhandeln.....




Ich sag`s euch, da läuft etwas gewaltig schief. Irgendjemand versucht mir hier einen Bären auf zu binden. Ich gebe zu, meine Schulzeit liegt schon ein paar Jährchen zurück und Deutsch war nicht gerade mein Lieblingsfach. Aber ich dachte eigentlich schon, dass ich das Wort "wir" begriffen hätte.

Egal wo ich hinkomme fliegen mir die "wir" Sätze nur so um die Ohren und nicht einmal sind diese Sätze so gemeint wie ich sie verstehe. Nämlich das etwas in Gemeinschaft passiert. Also lese ich lieber im Duden nach. Wer weiß, das Leben ist ja permanente Veränderung und es wäre nicht das erste Mal das im Duden etwas anderes drin steht als ich damals noch gelernt habe.

Im Duden steht: "wir" steht für mehrere Personen, zu denen die eigenen gehört, für einen Kreis von Menschen, in den die eigene Person eingeschlossen ist. 

Also entweder da ist ein Fehler im Duden oder mein Umfeld irrt sich. Nachdem aber soviele Menschen "wir" sagen aber "du" meinen nehme ich an, dass der Fehler im Duden liegt :-) Oder wie seht ihr das? Kennt ihr auch solche "wir" Sätze?






Mein Look:

Sonnenbrille: Silhouette
Shirt: Mango
Jeans: Fracomina
Gürtel: Louis Vuitton
Tasche: Furla 
Schuhe: Pretty Ballerinas


Kommentare:

  1. Dein Look gefällt mir sehr gut! Das Top ist ja traumhaft!

    Mit dem Thema hatte ich mich bis jetzt gar nicht auseinander gesetzt. Aber ich habe festgestellt, das Paare häufig in der "Wir-Form" sprechen, z. Bsp. "Seine Haare sind jetzt etwas zu kurz und wir wollen sie wieder wachsen lassen" oder auch "nein, uns hat es nicht gefallen" , etc.

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Outfit – und die neue Tasche passt auch ganz wunderbar.
    Oh ja, solche Sätze kenne ich zur Genüge: „Das müssen wir auch noch machen“, „Das sollten wir bis dahin erledigt haben“, „Das brauchen wir bis dahin“. Da frage ich mich dann auch oft: Seit wann bin ich den ein WIR? Denn gemeint bin natürlich dabei nur ich.
    Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Tag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich glaube auch, dass der Duden sich irrt :) Eine andere Erklärung gibt es wahrscheinlich nicht.
    Ganz ohne Irrungen und Wirrungen ist dein schönes und lässiges Outfit. Steht dir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. :) Ich musste ja etwas lachen, denn ich nutze das Wort wir auch sehr gerne :P, in der Hoffnung, dass ich manche Dinge nicht alleine machen muss :P.
    Liebe Pfingstgrüße!

    AntwortenLöschen
  5. köstlich. Du hast völlig Recht. Da stimmt was nicht im Duden.
    Besonders "nett" finde ich die Variante im Konjunktiv. Wir müssten mal... oder die im passiv. Der Müll müsste auch mal wieder runtergetragen gehören.
    Ich sage meinen Gesprächspartnern dann immer, wenn ihr der Meinung seid, ich hätte einen offenen Job, dann sagt mir das.
    Ich möchte, dass Du dies und das tust.
    Dann kann ich darauf antworten. Vor allem, ob und wann ich die Aufgabe übernehme.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Na klar kenne ich das! Darüber hab ich mich auch schonmal ausgelassen in einem Post: in der Leitlinie der Einrichtung, in der ich arbeite, findet sich der schöne Satz: "Wir blicken neugierig und mutig in die Zukunft!". Tja. Wie oft ich mich krankschreiben lassen müsste, wenn ich das nicht tue... :-D
    Ja, ich glaube auch, dass da was nicht stimmt... aber wir mögen Dein Outfit, schick, lässig, tolle Schuhe! Vielleicht sollten wir die öfter anziehen... ;.DDD
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
  7. Da ist etwas Wahres dran. Ich ertappe mich auch dabei, in der Wir-Form zu reden. Liegt vermutlich daran, dass ich auch immer für meinen Partner mitdenke. Singles ticken da vielleicht etwas anders.

    Dein Outfit ist super lässig. Die Ballerinas echte Hingucker.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Klar rede ich in der Wir-Form, denn WIR waren gerade im Urlaub *lach* Das war es dann aber schon. Deine Ballerinas gefallen mir sehr gut. Wollte schon lange solche haben, bin mir aber nicht sicher, ob die auch bequem sind...LG Sabina

    https://oceanblue-style.com

    AntwortenLöschen