Frühjahrsputz im Bad?

Mittwoch, 11. April 2018


Den klassischen Frühjahrsputz gibt es bei mir nicht. Ich warte auf die Gelegenheit und wenn es mich packt lege ich los. Sowas kann schon mal dauern aber dafür lasse ich mich dann auch von nichts und niemanden abbringen.




Meinen Schrank habe ich im letzten Jahr mehrmals aufgeräumt und ausgemistet. Die Küche habe ich mir auch im Winter einmal vorgenommen. Aber das Bad war noch nie dran. Da schleichen sich ganz still und heimlich immer ein paar Produkte mehr dazu. Und ohne es zu bemerken füllt sich ein Schrank nach dem anderen.

Beim letzten Koffer packen ist mir wieder bewusst geworden wieviele Produkte im Bad herum stehen  die ich längst nicht mehr verwende. 

Was ich an (uralt) Nagellacke habe, angefangene Cremen, diverseste Tuben und Dosen von Kosmetik und Beautyprodukten die ihre besten Tage bereits hinter sich haben ist haarsträubend. Wozu hebe ich das eigentlich alles auf? Und wielange halten sich Kosmetikprodukte eigentlich?

Wußtet ihr wie lange oder eigentlich "wie kurz" sich Kosmetikprodukte nur halten?


Nagellack  - werden nach einem Jahr zäh und sind immer schlechter aufzutragen
Parfum  - verliert nach 1 bis 2 Jahre den Originalduft
Mascaras - sind geöffnet nur bis zu 6 Monate haltbar
Selbstbräunungscremes - verlieren nach 6 Monaten bereits ihre Wirkung
Masken - sind nach dem öffnen ca 1 Jahr haltbar
Sonnencreme - ca 1 Jahr haltbar


Da ich bis jetzt von "unendlich" ausgegangen bin wurde ich bei meinen Recherchen ganz schön eines besseren belehrt.

Sammelt ihr im Bad auch immer viel zu viele Produkte? War euch bewusst wie kurz die Produkte eigentlich nur halten? Wieviele Nagellacke besitzt ihr und wieviele davon verwendet ihr ständig? Habt ihr die Sonnencreme vom letzten Sommer bereits entsorgt?







Das soll übrigens eine schulterfreie Bluse sein. Fragt mich nicht warum ich sie nicht zurecht gerückt habe :-)


Mein Look:

Bluse: Zara
Hose: Mango
Tasche: Zara
Schuhe: Vigneron (alt, leider nicht mehr erhältlich)




Kommentare:

  1. Ja, das kenne ich und daher miste ich tatsächlich regelmäßig im Bad aus (im Schrank dafür seltener, da haben die Hosen und Blusen ja kein Ablaufdatum). Am tollsten finde ich den Anblick wenn dann alles wieder schön leer ist 🙃. Du siehst heute wunderbar aus, das ist ein so perfektes Outfit! Und um die Schuhe beneide ich Dich ein wneig, die sind sehr sehr chice. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Nein das passiert mir zum Glück bei 90% der Kosmetik nicht, die restlichen 10% sind Nagellack und Schminkzeug. Da ich mich eher selten schminke und Nägel lackiere. LG

    AntwortenLöschen
  3. Hey, na das sind ja tolle Bilder von dir!
    Ich selber habe mir angewöhnt erst zu verbrauchen und dann nachzukaufen.
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  4. Ich klebe überall drauf wann ich es geöffnet habe. Grade beim Sonnenschutz ist ausschlaggebend, ob er offen ist und wie viel fehlt. Spätestens zu beginn der 2. Saison brauche ich es auf. Sonst kommt es weg. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Zuerst! Du siehst fantastisch aus in dem Outfit!! Steht Dir hervorragend! Nein, kommt bei mir im Bad nicht vor... Da schaue ich genau, dass alles nicht abläuft... Da ich nur roten Nagellack benutze, stehen da max 5 Fläschchen rum... Sonnencreme wird immer neugekauft, dass ist mir sehr wichtig... bei Kleidung ist es etwas anders, aber ich bemühe mich schon. Da ich eine gute Fee habe, wird einmal im Monat von oben bis unten alle Räume geputzt... schönen Nachmittag und liebe Grüße EvelinWakri

    AntwortenLöschen
  6. Kosmetik kaufe ich generell nicht viel, immer nur das, was ich gerade brauche. Deswegen habe ich auch keine Vorräte.

    Dein Look gefällt mir richtig gut. Von der Farbe her und mit der Tasche als Accessoire finde ich ihn sehr sommerlich! :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  7. Es ist ähnlich wie beim Ausmisten vom Kleiderschrank. Kosmetik und Medikamente werden regelmäßig unter die Lupe genommen.

    Toll siehst Du aus :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. :-) Liebe Natasche,
    tolle Fotos! Rot finde ich sehr ungewohnt an Dir - aber es steht Dir wunderbar!
    Ja, ich weiß, wie lange Kosmetikprodukte haltbar sind. Ich habe auch immer zu viel, aber ich miste regelmäßig aus.
    Schöne Woche und liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das Outfit ist der Hammer Natascha!
    Ich miste gefühlt ständig irgendwo aus. Kosmetik hält sich tatsächlich in Grenzen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Super schöne Fotos. Schöne Posen... und dann das Thema: PUTZEN!!!!
    Ich könnte mich schräg lachen über dich
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, die Kombination von Fotos und Thema fand ich auch witzig. ;)

      Löschen
  11. Nee, das mit dem schulterfrei wäre mir gar nicht aufgefallen. Aber hätte mir auch passieren können. Das tut der Schönheit deiner Bilder keinen Abbruch. Machen Laune. LG Sabina

    PS: Ich bin mit meinem Blog umgezogen und hoffe, wir sprechen uns auch auf oceanblue-style.com künftig. Das würde mich freuen!

    AntwortenLöschen
  12. Kosmetik habe ich generell nicht sehr viel, die Dinge die ich täglich verwende, sind aber auch schnell wieder aufgebraucht!
    Rot steht mir leider überhaupt nicht!
    Dir einen wunderschönen Nachmittag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Zuletzt habe ich einen Schwung Nagellack an Freundinnen meiner Tochter verschenkt, weil sie ich so viel Lack, wie sich angesammelt hat, gar nicht verwenden kann.
    Durch das Bloggen haben sich hier einige Produkte angesammelt, nachdem ich vor 1-2 Jqhren mal tüchtig ausgemistet habe. Wäre wahrscheinlich mal wieder Zeit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Kosmetik und Nagellack sortiere ich regelmäßig aus. Sonnencreme schafft es nicht über den Winter bei mir.
    Super Look in Rot!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  15. Entschuldigung für die Verspätung, aber ich muss trotzdem hier kommentieren - ich habe das Outfit auf Instagram schon bewundert und find es immer noch total klasse!
    Zauberhafte Bilder, du siehst wirklich fabelhaft aus!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Oh. Okay, von "unendlich" bin ich nun nicht ausgegangen, aber durchaus von längeren Zeiten als von denen, die Du da aufgeschrieben hast, vor allem bei Sonnencremes ... ähem.

    Um meine zahlreichen Nagellacke wäre es schon schade ... - verwende in den letzten Monaten gar keine, aber wegschmeißen möchte ich sie dann doch nicht.

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen