Silhouette - Made in Austria

Sonntag, 18. Februar 2018



Ich habe einen Faible für Familienbetriebe. Wenn sie dann auch noch aus Österreich kommen bin ich natürlich super happy! In einer Wegwerf-Gesellschaft wo es in den letzten Jahren nur darum ging möglichst viel und günstig zu kaufen. Passiert endlich ein umdenken. Diesen Trend bemerke ich stark an meinem Umfeld und nicht zuletzt an mir selbst.



Als Konsument entscheide ich mich nicht nur ob mir das Produkt gefällt oder ob der Preis stimmt. Mich interessiert auch wo etwas produziert wird und ob ich damit heimische (oder zumindest europäische) Arbeitsplätze sichern kann.

Für mich ist es extrem spannend zu sehen das sich Firmen gegen die Abwanderung in billig Produktionsländer entscheiden und trotzdem erfolgreich sein können. Silhouette gehört zu einen der Unternehmen die seit 1964 in Linz sehr erfolgreich Brillen produziert.

Dementsprechend begeistert war ich als ich die Einladung zur Vorstellung der neuen Limited Edition von PERRET SCHAAD für Silhouette erhielt.

Es war sehr kurzfristig und ich musste in bisschen mit meinen Terminen jonglieren aber was soll ich sagen? Die Neugier hat gesiegt :-)

Den seit letztem Jahr habe ich eine Silhouette Sonnenbrille und ich liebe, liebe, liebe sie! Meine Farbberaterin hat mir damals den Tipp gegeben eher auf leichte Sonnenbrillen umzusteigen und da entschied ich mich für die Pilotenbrille Adventurer. Nebenbei bemerkt, die gibt es auch mit lässigen Farbverläufen die mega nach Sommer schreien!

Die Limited Edition von PERRET SCHAAD gefiel mir in caramel auch sehr gut. Allerdings für mein Gesicht wohl ein wenig zu groß? Ich bin noch am überlegen :-) Aufjedenfall ist dieses Design sehr gut gelungen. Es widerspiegelt für mich den modernen Lifestyle und ist außergewöhnlich und ausdrucksstark. Eigentlich DIE Bloggerbrille schlecht hin :-)

Achtet ihr bei den Produkten auf den Herstellungsort? Würdet ihr ein heimisches Produkt vorziehen auch wenn es vielleicht ein wenig teurer wäre? Kennt ihr die Marke Silhouette?







Kommentare:

  1. Da sind ja einige tolle Modelle dabei, die mir sehr gut gefallen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,
      ich bin auch total am überlegen. Soviel schöne Modelle. Da ist man leicht überfordert :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  2. Also wenn "caramel" die runde Brille ist, dann finde ich sie steht dir gut. Ich gebe eh zuviel Geld aus, da würde ich mit dem Wissen, dass es hier produziert wurde und das Familienbetriebe davon existieren und Arbeitsplätze im Land gesichert sind, gerne auch ein paar Euro mehr investieren und lieber ein Trum weniger kaufen. Allerdings habe ich schon häufig bemerkt dass Kleidung von der gesagt wird dass sie in Deutschland produziert wurde, doch extrem teuer angeboten wird, was natürlich die Hemmschwelle erhöht, da finde ich sollten manche Unternehmen doch ein wenig realistischer denken, denn ich bin mir nicht sicher ob ein Pullover oder ein T-Shirt dann wirklich immer gleich mehr als 300 Euro kosten muss nur weil drauf steht "made in Germany" und woher das Material kommt ist mir dann ohne viel Recherche auch nicht ganz klar, denn bei Cashmere kann es nicht DD sein. Von der Firma die du vorstellst habe ich tatsächlich noch nie gehört, werde aber mal Ausschau halten. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Minna,
      die Rohstoffe werden sicher zugeliefert und was manche Preise angeht steige ich auch aus. Bei diesen Brillen ist es die Preisklasse die ich bereit bin für Sonnenbrillen auszugeben. Darum bin ich ganz besonders happy. Schau dir die Marke mal an. Ich könnte mir vorstellen, dass dir die zarten, leichten Designs auch super stehen!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  3. Ich liebe Sonnenbrillen und ich wäre sicher auch zu dem Termin erschienen.
    Und ich achte darauf, wo etwas produziert wird. Das liegt vielleicht daran, dass ich auch in einem produzierenden Unternehmen arbeite, das hat noch einmal meinen Blick geschärft. Allerdings finde ich es schwierig, in Deutschland produzierte Kleidung zu kaufen, weil sie mir oft nicht gefällt. Oder zu hochpreisig ist.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      da bin ich ganz deiner Meinung. Umso stolzer macht es mich, wenn bei einem gekauften Artikel "Made in Austria"drauf steht :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  4. Hey, also die Brillen interessieren mich sehr, die Formen finde ich einfach klasse!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich das ich deinen Geschmack getroffen habe. Die Formen haben es mir ebenfalls angetan. Aber auch das "Fliegengewicht". Ich liebe das leichte Tragegefühl und genieße das speziell im Sommer sehr.
      Ganz liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  5. Die sehen klasse aus. Und klar kenne ich als Brillenträger Silhouette. Meine aktuelle Brille kommt aus Eurem Nachbarland, der Schweiz. Denn wenn ich schon für eine Brille einen locker vierstelligen Betrag ausgebe, dann darf die auch gern aus Europa kommen. Auf die paar Euro kommt es dann auch nicht mehr an.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      mich hat es gerade vom Stuhl geworfen. Vierstellig? Das ist sicher ein Irrtum, oder? Also soviel Geld musst du für eine Silhouette ganz bestimmt nicht ausgeben. Wobei ich das nicht genau weiß aber das kann ich mir fast nicht vorstellen. Vierstellig? Oh Mann....ich bin sprachlos! Du solltest die Marke wechseln. :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  6. Das sind wirklich schöne Brillen. Ich muss auch gucken, lange wird es nicht mehr dauern, bis ich eine Lesebrille brauch. Grade bei Kunstlicht werden meine Arme bei kleiner Schrift schon arg lang.
    Vielleicht wäre Dich Post sogar was für Traudes ANL Aktion? Guck mal vorbei. Vielleicht magst Du Dich verlinken?
    https://rostrose.blogspot.de/2018/02/anl-26-diverse-zweckentfremdungen-und.html
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      dank dir für den Tipp! Da muss ich gleich einmal vorbei schauen.
      Was das Ausgleichen beim Lesen betrifft :-) kenn ich :-) Sogar mit Kontaktlinsen versuche ich mit dem weiter weg halten die Schärfe zu regulieren :-)))
      Ganz liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  7. Danke für die Vorstellung der Firma – diese habe ich bisher noch nicht gekannt. Ein Sonnenbrillenkauf ist bei mir immer ein eigenes Thema, weil mir viele Brillenmodelle einfach überhaupt nicht stehen. Aber die Perret Schaad hat eine sehr spezielle Form, die mir sehr gut gefällt. Da das Unternehmen zudem aus Linz stammt und sich die Preise in einer akzeptablen Preislage befinden, ist das ein guter Tipp für meine nächste Sonnenbrille.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
    Alles Liebe Gesa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gesa,
      ich finde auch das der Preis ok ist. Schließlich sind es Brillen von hochwertiger Qualität und Sonnenbrillen trägt man ja viele Jahre. Ich bin davon überzeugt, dass du bei Silhouette fündig werden würdest. Schau mal bei einem Optiker vorbei. Die dezenten, leichten Brillen passen sicher eher als die Markanten, extrem auffälligen.
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  8. Liebe Natascha, klasse, dass Du es organisieren konntest, an diesem Event teilzunehmen! Die Brillen sind nämlich echt toll und was Du hier zeigst, steht Dir sehr gut. Ich habe auch eine Brille dieser Marke, schon seit Jahren und trage sie immer noch gerne und mein Mann trägt seine Sehhilfen sogar ausschließlich von dieser Marke :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      da kennst du ja die Marke schon sehr gut. Ich verstehe, dass dein Mann ausschließlich die optischen Brillen von dieser Marke trägt. Wenn man erst einmal Feuer gefangen hat :-)
      Ganz liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  9. :-) Liebe Natascha,
    als Brillenträgerin bin ich immer von guten Brillen begeistert. Und ich gebe gern "mehr" Geld aus, wenn die Qualität stimmt. Da meine Gläser recht (unterschiedlich) dick sind, ist die Haltbarkeit des Gestells enorm wichtig. Du weisst ja selber, was gute Gläser kosten. An einer Brille darf man keinesfalls sparen, finde ich.
    Die Gestelle sind in der Tat sehr interessant.
    herzliche Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Fotos, schöne Brillen. Ich werde das im Kopf behalten.

    AntwortenLöschen