Primavera - Frauenwohl! Die Waffen einer Frau...

Mittwoch, 17. Januar 2018



Werbung. Ähm, bitte kann mal jemand das Fenster öffnen? Ich frage mich woher diese Hitze aufeinmal kommt? Das diese Meeting-Räume aber auch immer so überheizt sein müssen. Ein Kollege scherzt und meint zu mir: Na? Sind wir im Wechsel? Ich schaue ihn mit großen Augen an und höre wie ich in den Meeting-Raum sage: "Naja, also ich weiß nicht wie das bei DIR ist. ICH aufjedenfall nicht!



Nach dem Meeting sitze ich wieder bei meinem Schreibtisch. Was war das gerade? So heiß wird mir normalerweise noch nicht einmal im Sommer! Wobei, in letzter Zeit passiert mir das häufiger. Leider nie, wenn ich auf die U-Bahn warte oder beim Punschstand stehe. Ich beginne zu googeln. Mit meinen zarten 45 Jahren bin ich doch von den Wechseljahren soweit entfernt wie von meiner ersten Million :-) Und da ich beides nicht anstrebe wird es an mir vorüber ziehen. Ganz klar! 

Wobei, im Gegensatz zu der Million stelle ich mir die Wechseljahre nicht so prickelnd vor. Wenn sich der Körper einer Frau umstellt können jede Menge Beschwerden auftauchen aber was kann ich dagegen tun?

Ich bin ein großer Fan von ätherischen Ölen und überzeugt von der Wirkung. Bereits bei Schlaflosigkeit greife ich gerne zu dem Anti Stress Öl von Primavera zurück. In der Duftlampe verwende ich gerne Nelkenöl (unterstützt die Konzentration) oder das Zederöl (gibt Kraft, Mut, Klarheit)

Also suche ich zuerst in dieser Richtung. Primavera hat eine Produktlinie auf den Markt gebracht die mich sofort angesprochen hat. Von Frauenwohl gibt es einen Hitzewallungsspray und ein Balance Öl. Bingo! Eine Unterstützung auf natürlicher Art und Weise ist genau das Richtige für mich.


Hitzewallungsspray:

Das ist drin:
Muskatellersalbei Bio:  ausgleichend und lindert sanfte Verspannungen
Rose Absolue: stark stimmungserhellend und ausgleichend
Bergamotte Bio: schenkt Leichtigkeit und Lebensfreude

Extrem praktisch. Er passt in jede Handtasche und lindert sofort. Da Hitzewallungen vermehrt in stressigen Situationen und in Zeiten von erhöhter Anspannung auftreten. Wirken hochwertige ätherische Öle ausgleichend.


Balance Öl:

Das ist drin:
Muskatellersalbei Bio: ausgleichend und lindert sanfte Verspannungen
Mönchspfeffer Bio: entspannt und unterstützt
Ylang Ylang Bio Komplett: beruhigt und entspannt
Rosengeranie Bio: hautregenerierend

Eine tolle Unterstützung um abends vor dem einschlafen die "Systeme herunter zu fahren". Es hilft uns dabei den Kontakt zu unserer weiblichen Seite nicht zu verlieren.

Die beiden Produkte können aber noch viel mehr als bei den Wechseljahren zu helfen. Muskatellersalbei ist DAS Frauenöl schlechthin und in beiden Produkten enthalten.

Es wirkt gegen Menstruationskrämpfe, ist aphrodisierend, hilft bei Magen-Darm-Krämpfen, wirkt inspirierend in eingefahrenen Situationen, hilft bei Midlife-Crisis und Paarproblemen.


Fazit:


Ich habe die beiden Produkte jetzt seit einigen Wochen im Test. Absolut genial finde ich den Hitzewallungsspray. Der steht auf meinen Nachtkästchen und tagsüber ist er in meiner Handtasche. Ich mag den Gedanken, dass ich jederzeit darauf zurück greifen kann. Durch den angenehmen Duft verwende ich ihn aber auch um zwischendurch einfach nur ein Frischgefühl zu bekommen. Abends verwende ich das Balance Öl gerne um zu entspannen und meine Haut zu pflegen.

Für mich sind es die kleinen Waffen einer Frau! Schließlich wissen wir uns zu helfen :-) Ich finde die Produkte einfach großartig und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen!




Wie helft ihr euch bei den Herausforderungen die unser Körper ab 40 für uns bereit hält? Verwendet ihr ätherische Öle? Habt ihr einen Tipp wie man den Hitzewallungen noch entgegenwirken kann?

Kommentare:

  1. Liebe Natascha,
    vielen Dank für den tollen Bericht, werde mich heute gleich auf die Suche machen nach dem Hitzewallungsspray .
    Kann ich sehr gut gebrauchen ��

    Liebe Grüße
    Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvi,
      ja mach das. Ätherische Öle sind immer ein guter Tipp um sich Unterstützung zu holen :-)
      GLG Natascha

      Löschen
  2. Keine Tipps, leider. Ich bin nur froh, dass es mich nie so schlimm erwischt hat. Ich habe von den Wechseljahren kaum etwas gemerkt. Ab und zu war mir warm. Aber das ist bei einer Frostbeule wie mir nicht weiter störend ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      da hattest du aber Glück. Von mir aus hätte ich die Erfahrung auch nicht gebraucht :-) Aber mich fragt ja keiner :-)
      LG Natascha

      Löschen
  3. Salbeitabletten helfen gegen übermäßiges Schwitzen. Ich liebe die Öle von Primavera und kann mir gut vorstellen, dass sie helfen.
    Alles Gute, das der Wechsel bei Dir harmlos bleibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      Salbeitee soll auch wirken. Aber nur wenn man in Kannenweise trinkt :-) Dank dir für den Tipp!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  4. Das sind super Tipps. Ich habe mich damals auch mit pflanzlichen Sachen über Wasser gehalten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich suche auch immer zuerst nach "harmlosen" Mitteln :-) Aber das ist gar nicht immer so leicht!
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  5. Ich wünschte ich hätte mal Hitzewallungen, bin so eine Frostbeule. Okay, bin erst Ende 30 und Wechseljahre sind noch kein Thema für mich.
    Aber ich bin skeptisch, ob das Spray wirklich helfen soll. Wäre ja ein Durchbruch!
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Colli,
      dann hast du definitiv noch Zeit. Vielleicht hast du auch Glück und es kommt bei dir gar nicht so dick. Für mich sind ätherische Öle in vielen Bereichen im Einsatz. Kann ich nur empfehlen.
      GLG Natascha

      Löschen
  6. Angeblich is 45 nicht ungewöhnlich für Hormonschwankungen. Ich würde mir da kein Stress machen. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum es einem mal heiß seim kann. Auch Kreislauf, Blutdruck usw. Alles Gute Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      da hast du recht. Mir ist es aber im Grunde egal. Nur die unangenehmen Beschwerden sind mühsam. Wenn der Körper plötzlich den Schalter auf "Sauna" umdreht .....:-)
      GLG Natascha

      Löschen
  7. Das klingt toll, danke für die Empfehlung!
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Es erfrischt ungemein und hilft auch bei vielen anderen Frauenproblemen! LG Natascha

      Löschen
  8. Oh ja ich kenne Hitzewallungen. Was sprüht man den damit ein? Eine volle Ladung ins Gesicht? ähnlich des Mineralwassersprays von Vichy?
    Ich habe einen Roll on in der Praxis wenn ich mal anderen Duft brauche und liebe es. Primavera Yogaflow.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      ich sprühe es mir auf Hals und Dekolleté. Wo man es halt gerade "braucht" :-) Yogaflow kenne ich, den Duft habe ich auf einen Duftstein auf meinen Schreibtisch. Der erfrischt auch so toll!
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
    2. Wir haben es uns gekauft, meine Arbeitskollegin und ich.... wir lieben es!
      Danke für die Empfehlung :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Hallo liebe Natascha,bei mir ist der Wechsel schon fast vorüber,ich möchte
    dir und euch einen guten Tipp verraten,durch mein Yogaübungen bin ich darauf gekommen das konzentrierte Atmung die Hitzewallung stoppt,du atmest ganz tief und fest in den Bauch hinein und durch das konzentrieren auf die Atmung habe ich vergessen zu schwitzen:-)
    LG.
    Gaby aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ein toller Tipp! Ich sollte echt einmal anfangen Yoga regelmäßig zu machen. Da kann man sicher einiges in den Alltag mitnehmen. Die Atemtechnik werde ich bei nächster Gelegenheit gleich einmal ausprobieren :-) Dank dir, liebe Gaby!

      Löschen
  10. Hitzewallungen? Keep cool und durch.... Bei mir haben die Hitzewallung sehr spät eingesetzt, und nur nachts, Gott sei Dank!
    Ich hoffe, dass der Wechseljahre bei dir nicht so unangenehm wird!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      genau, Augen zu und durch :-) Ich bin richtig froh, dass ich diesen Spray gefunden habe. Es gibt nämlich gar nicht viel Angebot zu diesem Thema.
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  11. Liebe Natascha, das sind Mittel die mir gefallen und ich merke sie mir auf jeden Fall, dass ich bei Bedarf drauf zugriefen kann :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      das dachte ich mir auch. Ich mag es ein Problem zuerst auf natürlicher Basis anzugehen :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  12. Bisher habe ich zum Glück noch nix, was auf Wechseljahre schließen lässt und ich hoffe, dass dies auch so bleibt, aber wer weiß.....zumindest weiß ich nun, was Linderung bringen könnte.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein toller Beitrag! Danke für die Tipps. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  14. Sei froh - Du hast etwas gefunden, das Dir hilft. Ich hätte Dir nämlich keine Tipps geben können, da ich solche Beschwerden nur vom Hörensagen kenne. Meine Wechseljahre sind ein Beispiel dafür, dass es auch völlig unbemerkt passieren kann.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  15. Was gegen die Schwitzattacken hilft, kommt immer darauf an, was sie bei dir auslöst. Ich hatte sie immer in Stressituationen. Ich habe sie mit Gaba in den Griff bekommen. Gaba ist ein Neurotransmitter, der deinem Körper helfen kann auch in Stresssituationen die Ruhe zu bewahren. Du kannst dir dazu auch mehr auf https://www.vitaminexpress.org/gaba durchlesen. Vielleicht hilft es dir ja auch. Die Frauenwohl Öle hören sich aber auch richtig gut an. Die werde ich mir auch mal holen.

    Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen