Ändere dein Passwort - Tag

Mittwoch, 31. Januar 2018



Ich bin fleißig am surfen und switsche zwischen den verschiedenen Seiten mal so herum. Bis ich einen neuen Onlineshop entdecke. Oh wow, den Pulli muss ich haben. Ich melde mich mit den korrekten Daten an und werde nach einem Passwort gefragt. Ich gebe eines ein. Leider fehlt ein Großbuchstabe. Ich ergänze es. Fehlermeldung! Auch ein Sonderzeichen ist gewünscht. Wieder Fehlermeldung! Nun fordert mich das System auf ein Passwort mit mindestens 8 Zeichen einzugeben. Puh, schön langsam verliere ich die Geduld.....




Das richtige Passwort zu finden ist gar nicht so einfach und dann wird auch noch empfohlen es regelmässig zu ändern. (ich bin schon froh eines gefunden zu haben)

Morgen ist der "ändere dein Passwort - Tag". Lustig, für was es alles einen besonderen Tag gibt. Auf der anderen Seite. Das Passwort zu ändern ist gar nicht so eine schlechte Idee. Nur wie finde ich das beste Passwort für mich?

Kennt ihr die häufigsten Passwörter im deutschsprachigen Raum? Das sind tatsächlich "hallo", "hallo123", "passwort1" "Schatz". Ehrlich gesagt kann ich das nicht so ganz glauben. Wie gesagt, viele Systeme fordern einen mittlerweile auf alles in sein Passwort reinzupacken was die Tastatur hergibt.

Empfohlen wird, sich einen Satz (inkl. Zahl und Sonderzeichen) auszudenken und dann die ersten Buchstaben der Wörter zu verwenden. Das könnte zum Beispiel ein Satz wie dieser hier sein:

Für mein Auto zahle ich 150€ Leasing. Somit lautet das Passwort:  FmAzi150€L

Wann habt ihr zuletzt euer Passwort geändert? Ist das letzte Beispiel nicht eine Idee um am Tag des Passwortes umzudenken?




Kommentare:

  1. Puh fas kenne ich. Das sind auch die Passwörter die mir nie mehr einfallen mit Sonderzeichen etc :) Die Idee mit dem Satz ist klasse.
    Ich nehme gern das erste Wort dass mir einfällt, das kann niemand erahnen. Einmal war es Kümmel, ich esse keinen Kümmel, es war kein Kümmel da, es war nicht mal Essen da... und mir fällt Kümmel ein :))
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      du kommst ja auf Ideen :-) Passwörter mit Gewürze füllen ist cool :-) Das blöde ist dann nur wenn eben diese lästigen Sonderzeichen gewünscht werden. :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  2. Tja. Ich Für bestimmte Mail Adressen bestimmte Passwörter. Ziemlich lang und ziemlich komplex. Die werden Monatlich angepasst Ich gebe die immer von Hand ein, dann vergesse ich sie nicht. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, liebe Sunny, du bist aber echt diszipliniert. Das könnte ich nicht. Ich verwende auch immer andere, speichere sie sofort und dann weiß ich sie einfach nicht mehr :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha Pfneiszl

      Löschen
  3. Wirklich witzig, wofür es jetzt schon eigene Tage gibt. Der „Ändere dein Passwort“-Tag ist mir neu, aber er hat sicher einen sinnvolleren Hintergrund wie der „Internationale Tag der Jogginghose“ am 21. Jänner.
    Mittlerweile muss ja fast bei jeder Online-Anfrage ein Account mit Passwort angelegt werden. Da immer ein entsprechendes Passwort zu finden und sich dieses dann auch zu merken, ist schon eine Herausforderung. Es soll ja nicht zu einfach sein, aber doch für einen selbst leicht einzugeben. Dann kommt die Änderung des Passworts noch dazu – manche Programme verlangen sogar ein einer bestimmten Zeit die Angabe eines neuen Passworts und damit der Jubel weiter.
    Aber dieser „Ändere dein Passwort“- Tag ist sicher ein guter Anlass über den Aufbau der eigenen Passwörter nachzudenken und etwas Ordnung reinzubringen. So, ich gehe jetzt mal meine Accounts raussuchen…..
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag.
    Alles, alles Liebe Gesa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gesa :-)
      Ich habe auch ein paar geändert. Es wurde höchste Zeit! :-) Ich habe mir jetzt so einen lustigen Satz ausgedacht und bin gespannt ob ich den wirklich überall einsetzen kann.
      GLG Natascha

      Löschen
  4. Mit so einem Satz generiere ich meine auch. Anders könnte ich es mir nicht merken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      da bist du mir einiges voraus. Ich habe erst jetzt damit angefangen. Die Idee ist aber toll und ich bin gespannt wielange es dauert bis das erste System schreit weil es nun zu lang/zu kurz/zuviel Sonderzeichen sind :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  5. Puh, irgendwie ist das alles irre mit den Passwörtern. LG Sabina

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ein sehr wichtiges Thema. Ich ändere auch regelmäßig mein Passwort :)!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Hut ab! Das ist echt bemerkenswert. Das machst du wirklich regelmäßig?
      GLG Natascha

      Löschen
  7. Oje, das artet mittlerweile richtig aus mit der Passwortänderung.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      stimmt. Manchmal melde ich mich auch ganz neu an. Dann bin ich eben in manchen online shops doppelt und dreifach angelegt. Mir doch egal :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  8. Gutes Thema :-) Predige ich meinen Kindern auch immer... Ich arbeite mit einem Passwort-Generator. Das, was der sich ausdenkt, dürfte ob der Zufälligkeit einigermaßen sicher sein. Und weil man heute für jeden Furz und Feuerstein ein Passwort braucht, wäre es nicht so richtig intelligent, überall der Einfachheit halber das Gleiche zu nehmen. Wobei das scheinbar viele Menschen tatsächlich machen.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      ja ich war auch verwundert, dass es eher normal ist für alles das gleiche Passwort zu nehmen. Ich habe ein paar die ich immer wieder verwende. Ist aber im Grunde auch nicht wirklich schlau. So ein Passwort-Generator hört sich richtig gut an. Muss ich mir mal näher ansehen! Dank dir für den Tipp!
      GLG Natascha

      Löschen
  9. Ich nehme seit einiger Zeit immer Liedzeilen. Und da das Lieblingslied öfter wechselt, ist immer genug Passwort übrig. Jemand hat es mal am Beispiel "Im Frühtau zu Berge" erklärt: statt FRÜH nahm er die 5 - weil das uhrzeitmäßig früh genug sei und statt BERGE kam das Sonderzeichen ^
    Das hat mir gefallen und nach diesem Schema läuft es bei mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      das ist auch sehr interessant. Stimmt, so könnte man sich auch Gedanken zu einem wirklich guten Passwort machen. Dank dir für den Tipp!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  10. Oh mein Gott, ich habe erst vor kurzem ein Passwort ändern müssen, für mich der reinste Horror!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe zwar zig Passwörter, kann mir jedoch nur 2 davon merken. Somit benötige ich eine Liste. Sehr lästig und halt auch nicht nur in meinem Kopf existent, sondern auch auf Papier. Soll man glaub ich auch nicht machen, aber mit dem Merken klappt es nun mal nicht. Keine Ahnung, wie Sunny das hinbekommt.

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen