Wie sich doch die Zeit verändert

Freitag, 14. Juli 2017


Wie sich doch die Zeit verändert. Dachte ich erst unlängst als ich mich mit einem jungen Mädel unterhalten habe. Sie war erst 24 und hat sich ihre Eizellen einfrieren lassen. Da dies in Österreich nicht erlaubt ist hat sie sogar die Reise in ein Nachbarland angetreten. Es war ihr so wichtig das sie ein Jahr darauf hingespart hat. Wow, oder?






Ich dachte darüber nach was mir mit 24 wichtig war. Da war die erste eigene Wohnung, Urlaube, Shopping (natürlich), weggehen und Männer. Jetzt ist es so, dass ich ja von Natur aus kein Babymensch bin und das auch wahrscheinlich nicht so nachvollziehen kann. Aber ich fand den Ansatz der jungen Dame sehr interessant. Sie meinte sie will jetzt fertig studieren, dann im Berufsleben Fuß fassen, das Leben genießen und wenn sie später soweit ist möchte sie aufjedenfall die Möglichkeit dazu haben. 

Ich finde es extrem spannend wie sich die Zeit verändert. Haben sich die Frauen meiner Generation noch "rechtzeitig" auf die Suche nach einen potentiellen Vater ihrer Kinder gemacht hat man heute für die Kinderplanung ein viel größeres Zeitfenster bzw. und das ist irgendwie erschreckend,  ist ein Partner heutzutage gar nicht mehr notwendig.

Wie seht ihr die Entwicklung der jungen Frauen heute? Seit ihr froh das es die Möglichkeiten damals noch nicht gab oder hättet ihr es auch genützt?




und kann mir einmal jemand sagen warum immer der Wind geht wenn ich ein Fotoshooting habe?



Mein Look:

Bluse: Michael Kors
Hose: Benetton
Tasche: MiuMiu
Schuhe: Pura Lopez







Kommentare:

  1. Richtig schöner, schicker Look - gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das freut mich sehr!
      LG Natascha

      Löschen
  2. Guten Morgen. Tolles Outfit,besonders die Bluse! Wie fällt sie aus? Es gibt nur noch s und l. Ich trage normalerweise m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona,
      das tut mir leid. Sie ist der Größe entsprechend. (die Ärmeln eher länger als Normal) Wenn du eine "schwache" M bist dann kannst du S auch nehmen. Aber vielleicht probierst du beide Größen? Der Trend ist ja eher "oversize". Bei Farfetch klappt übrigens die Rücksendung auch immer ganz toll. Sie holen das Paket von dir zu Hause wieder ab.
      GLG
      Natascha

      Löschen
  3. Wow, was für eine großartige Bluse! Die steht dir super.
    Joa, und zum Thema Eizellen - ich hätte eine solche Möglichkeit definitiv nicht genutzt. Mit 24 wollte ich alles, aber garantiert keine Kinder ;-) Ich frage mich aber ernsthaft, was die junge Dame macht, wenn das Kind, für das man so wohlüberlegt vorgesorgt hat, nicht dem Klischee eines Wunschkindes entspricht... Wird es dann umgetauscht?
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      ich muss schon wieder schmunzeln :-) Ich glaube die junge Dame wollte einfach einen Plan B haben falls es auf der konventionellen Art nicht funktioniert. Erstaunlich in dem Alter. So wie du schreibst, mit 24 haben wir uns mit anderen Dingen beschäftigt :-) Wenn man früh diesen Kinderwunsch hat ist das aber sicher eine Möglichkeit heute vorzusorgen. Bin schon gespannt in welche Richtung sich das entwickelt. Vielleicht passiert Kinder kriegen in 10 Jahren nur mehr so?
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  4. Eine Freundin von mir hat sich in den 40 ern mit 2 Eiern von ihr und dem Samen des Mannes in USA die Kinder austragen lassen. Sie hat einen österreichischen Pass. Das scheint erlaubt zu sein. Ich war 27. Das war gut. Jetzt bin ich 48 und mein Sohn 21. Eltern sterben. Auch mal früher. Wenn sie fit sin können sie sich um Enkel kümmern. Für mich gibts keinen Grund Kinder unnötig rauszuzögern, wenn man welche will. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es auch gut in Erinnerung, dass früher bei 30 das magische Jahr war. Heute ist mit 30 noch lange nicht Schluß. Wenn man von einer längeren Lebenserwartung ausgeht ist es auch ok später Kinder zu bekommen. Da finde ich es gut auf seinen "jüngeren Eizellen" zurück greifen zu können. Mich fasziniert was heute alles möglich ist.
      LG Natascha

      Löschen
  5. Ein sehr schöner und klassischer Look! Die Bluse gefällt mir von der Farbe her gut.

    Eizellen einfrieren lassen? Für mich unvorstellbar in dem Alter. Ehrlich gesagt (und ich bin 31), ich weiß gar nicht ob ich ein Kind will. Jetzt will ich auf keinen Fall eins, vielleicht später? Vielleicht auch keins?

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man sich überhaupt unsicher ist macht das wahrscheinlich keinen Sinn. Aber vielleicht sagst du mit 40 jetzt wäre es perfekt und dann wäre es sicher gut auf junge Eizellen zurück greifen zu können. Wobei ich jetzt auch gehört habe das diese Methode umstritten ist.
      LG Natascha

      Löschen
  6. Ein Look genau nach meinem Geschmack, du sieh toll aus und die Location ist einfach perfekt!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wow die Bluse hat eine tolle Farbe.Du siehst fantastisch aus.
    Ich finde es seltsam, dass diese so junge Frau keine anderen Gedanken hatte.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      ich empfinde es auch als früh aber manche wissen einfach was sie wollen. Da tu ich mir mit 45 oft noch schwer damit :-)
      LG Natascha

      Löschen
  8. Die Möglichkeit habe ich nicht einmal in meinem Kopf gehabt. Kinder wollte ich immer, aber es hat schon passen müssen - von Natur aus! Hat es dann auch. Gottseidank. Nach wie vor sage ich, dass die beiden das beste sind, was ich in meinem Leben "gemacht" habe. :)

    Deine Bluse ist superschön!!!

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda,
      ich glaube damals war auch das Thema noch nicht so "trend" wie heute. Ich bin schon gespannt was sich noch auf dem Gebiet verändert wird. Vielleicht kann man sich bald sogar das Geschlecht und die Haarfarbe aussuchen :-)
      GLG Natascha

      Löschen
  9. Effortless styling - wunderbar. Das trifft genau meinen Geschmack.
    Mit 24 war Kinder ein Thema, dass für mich weit weg war. Und immer einen Plan B haben, ist auch nicht meins. Manche Dinge muss man bzw. frau im Leben auch mal riskieren. Und zu denken, dass es "irgendwann" dann besser passt, weil die Karriere dann läuft, finde ich auch einen Trugschluss. Weil ein Kind das Leben immer massiv verändert und es danach nie wieder so ist wie ohne Kind :) Hätte ich vor den Kindern auch nicht so erwartet, ist aber so.
    Schade, dass wir wohl nicht erfahren werden, wie das am Schluß "ausgehen" wird.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht! Es wäre interessant wie die Geschichte weitergeht. Mich hat es auch fasziniert wie entschloßen die junge Dame darüber erzählt hat. Zum Thema Zielstrebigkeit kann ich offensichtlich noch viel lernen. Bei mir gibt es nur eine Richtung und dann ein "schau ma einmal" :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  10. :-) Liebe Natascha,
    auf den Gedanken wäre ich nie gekommen! Das ist auch nichts für mich.
    Schönes Outfit - wie immer.
    Herzliche Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jungen ticken anders :-) Aber ich finde es toll, dass es diese Möglichkeit heute gibt. Auch wenn es sich doch sehr ungewöhnlich für mich anhört.
      Dank dir für dein Kompliment :-*
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  11. Social Freezing in dem Alter war für mich unvorstellbar!
    Ich kann aber das nicht beurteilen, jeder darf und soll das machen, was er will!
    Dein Outfit finde ich sehr schön! Ich finde die Bluse wahnsinnig schön!
    Alles Liebe und schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia. Ich sehe es genauso. Jeder soll das machen was er für richtig hält.
      GLG Natascha

      Löschen
  12. Liebe Natascha,
    der Wind geht, weil Du dann noch schöner aussiehst auf den Fotos, da dann alles so wunderbar in Bewegung ist!
    Und ich denke, das hätte ich wohl zu 100 % nicht gemacht, denn Kinder zu haben, stand damals nicht ganz oben auf meiner Wishlist :)
    Total tolles Outfit, das Blau steht Dir super!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      das ist ja total lieb von dir! Danke für das Kompliment! :-)
      Ja, ich kann es mir auch nicht vorstellen. Aber wenn ich ehrlich bin finde ich es toll was alles möglich ist und mittlerweile immer normaler wird. Die Welt verändert sich in einem Affentempo oder ich werde einfach nur alt. Kann auch sein :-)
      GLG Natascha

      Löschen
  13. Die Bluse und die Schuhe - ein Traum. Sieht toll aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen