Getrennt voneinander Urlaub machen?

Mittwoch, 26. Juli 2017


Ist getrennt vom Partner Urlaub machen ok? Oder ein Zeichen, dass es nicht mehr so gut läuft? Oder sogar Pflicht um sich einen gewissen Freiraum zu bewahren?

In meiner allerersten Beziehung war das überhaupt kein Thema. Uns gab es praktisch nur im Doppelpack. Sogar bei Mädelstreffen wurde im Vorfeld zu Hause diskutiert warum die Burschen nicht auch eingeladen sind. Ich sahs bereitwillig jedes Wochenende am Fußballplatz und stellte mir überhaupt nicht die Frage ob ich das überhaupt wolle. Urlaube, Einladungen, Familienfeiern alles gemeinsame fix Termine. 


Heute sehe ich das nicht mehr so eng. Ganz im Gegenteil, ich denke wenn man sich diesen Freiraum gönnt kann sich das durchaus positiv auf die Partnerschaft auswirken. Natürlich nicht die kompletten 5 Wochen im Jahr. Aber so eine kleine Woche mit den Mädels kann auch etwas extrem entspannendes und eine sehr nette Abwechslung sein. Für mich sind auch Einladungen oder Familienfeiern kein Pflichttermin. Wir haben sowenig Freizeit, da hat niemand das Recht den anderen einzuteilen. Auch wenn man es im Endeffekt dann doch gerne macht. Aber verlangen würde ich es nicht.

Wie haltet ihr das? Fährt ihr auch einmal getrennt von euren Partner auf Urlaub? Oder ist es euch wichtig alles gemeinsam zu erleben?








Mein Look:

Shirt: MarcCain
Jeans: Esprit
Tasche: Prada
Espadrilles: Vidoretta, habe ich hier schon einmal gezeigt
Alles alt und nicht mehr erhältlich


Kommentare:

  1. Ups. Wenn getrennte Urlaube ein Anzeichen dafür sind, dass es "nicht mehr läuft", dann stehe ich wohl kurz vor der Scheidung *grins*. Ich war mit meiner Freundin und ohne Mann im Mai in London und fliege jetzt ganz allein nach Paris. OK, zwischendurch waren wir gemeinsam in Paris und Barcelona. Vielleicht hat meine Ehe doch noch eine Chance? Eine kleine?
    Nee, im Ernst. Wir machen viele Trips getrennt. Dann muss ich nicht ständig beim Triathlon-Training zugucken und mein Mann keine Einkaufstüten schleppen ;-) Außerdem haben wir uns anschließend jede Menge zu erzählen. Und die schönsten Ziele, die einer allein entdeckt hat, besuchen wir irgendwann auch mal zusammen. Ich finde das großartig. Und wenn der Rest der Welt das so interpretiert, dass unsere Beziehung vor dem Aus steht - dann soll er das tun.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      mir gefällt deine Einstellung :-) So kann jeder das machen worauf er Lust hat. Gerade in langen Beziehungen ist so ein bisschen Auszeit was herrliches.
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  2. Na klar fahre ich gerne mal alleine ein paar Tage weg. So hat man dann auch was einander vom Erlebten zu erzählen. Mein Mann macht das nicht. Er geht nur mal abends ohne mich zu einer Verabredung oder seiner Familie. Aber es wäre natürlich O.K., wenn er das auch täte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      ich finde auch getrennt weggehen und auch einmal zur Familie alleine zu gehen total gut. Auch das ist ein bisschen Abstand. Es muss nicht immer ein Urlaub sein.
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  3. Hm ich seh da einen riesen Unterschied. ALLES zusammen zu machen, wie Deine erste Beschreibung finde ich grausam. Aber wenn man jung ist denkt man da vielleicht anders, keine Ahnung. Wir machen so einiges getrennt Göga und ich, allerdings verbringen wir Urlaube gemeinsam. Natürlich kann es mal durchaus sein, dass wir uns z.b. beim Städtetrip mal für Stunden trennen und z.b. zum Abendessen wieder treffen.
    Natascha Du siehst super aus, das Shirt ist sehr süß.
    Schönen Mittwoch, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      tja, meine erste Beziehung war sicher ein Beispiel wie es wohl nicht lange gutgehen kann. Nach 5 Jahren war es dann auch schon aus. Wobei das nur für mich gilt. Bei anderen wiederum ist das genau richtig. Auf Städtereisen trennen sich auch manchmal unsere Wege. Meist dann wenn ich nochmal shoppen gehen muss :-)
      GLG Natascha

      Löschen
  4. Warum nicht. Man hat ja nicht wirklich immer gleich gewichtete Interessen. Ich fahre nur deswegen selten weg, weil ich meinen Pa nicht so gern alleine lassen mag. Der kann sich zwar schon noch selber helfen, aber das ist halt so ein Tick von mir. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      das verstehe ich und ist total lieb von dir. Dein Papa ist sicher sehr froh über eine so liebevolle Tochter.
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  5. Damit habe ich kein Problem. Ein paar Tage mal allein etwas zu machen oder mit einer Freundin finde ich sogar sehr spannend. Die meisten Unternehmungen machen wir eh zusammen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      geht mir auch so. Ich finde es auch spannend und freue mich dann immer aber ich muss auch sagen, die Freude aufs nach Hause kommen ist dann auch immer riesengroß :-) Noch immer :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  6. Getrennt Urlaub zu machen ist für mich kein Problem und mit zunehmendem Alter für die Beziehung förderlich. Zu dieser Erkenntnis bin ich auch erst in meiner 2.Ehe gekommen, in jungen Jahren gabt's mich auch nur im Doppelpack und im Nachhinein betrachtet, habe ich sehr viel von dem was mich ausgemacht hat, aufgegeben. Eine ganz große Herausforderung ist dann die Pension (bei uns seit ca. 5 Jahren) - jetzt ist getrennt voneinander zu verreisen, ein großes Thema und tut uns gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rowi,
      lieben Dank für dein Kommentar. Ich finde es immer spannend wenn Leser von sich erzählen und so kann auch ich etwas mitnehmen. In der Pension werde ich wohl auch verstärkt getrennt Urlaub machen wollen. Plötzlich hat man sich ja dann den ganzen Tag. Das muss wahrlich eine Umstellung sein!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  7. Mal was alleine machen, ein bisschen Abstand vom gemeinsamen Alltag, das finde ich in Ordnung. Aber auch gemeinsam was Erleben und sich darüber austauschen, finde ich auch schön.
    Dein Shirt ist wunderschön. Der Look auch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, es muss in der richtigen Balance stattfinden und für beide ok sein. Dann kann das sicher gut klappen. Ich merke jetzt noch das ich ihn vermisse wenn ich nicht bei ihn bin. Das ist nach so vielen Jahren des Zusammenlebens ein total schönes Zeichen.
      GLG Natascha

      Löschen
  8. :-) Liebe Natascha,
    Du bist jedes Wochenende mit auf den Fussballplatz gegangen? Oh, weh, da hätte ich das Schreien bekommen. Aber jede/r so wie er/sie mag.
    Urlaub mit dem Partner finde ich sehr schön. Aber mal ein paar Tage nur mit den Mädels (oder meiner Nichte) unterwegs zu sein, ist auch eine schöne Abwechslung. Da sie man die Welt mal wieder aus einem ganz anderen Blickwinkel ;-)
    Ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  9. Auch, wenn es anders war, als ich noch jünger war, haben mein damaliger Freund und ich eins nie getan: diese "uns-gibt's-nur-noch-im-Doppelpack"- Pärchen-Treffen. Uäh, das mochte ich noch nie. Ich habe Freunde/Bekannte, die gehen ohne Partner nirgendwo hin, da muss ich leider sagen, haben sich Freundschaften merklich abgekühlt. Ich nenne sie immer "die Siamesischen Zwillinge" - es nervt! Ich fahre sogar meistens ohne Partner in Urlaub, einfach, weil wir ganz unterschiedliche Vorstellungen/Interessen haben - und ich bin mit ihm schon über 15 Jahre glücklich zusammen... getrennt wohnend, eigene Interessen habend :-) Liebe Grüße, Maren (die Dein Outfit, besonders Dein Shirt, übrigens auch klasse findet...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren,
      deine Wahl getrennt zu leben höre ich immer öfter. Ich selbst kann mir das zwar nicht vorstellen, kann mir aber durchaus vorstellen das es seinen Reiz hat. Toll das ihr das so super hinbekommt.
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  10. Liebe Natascha, ich fahre immer wieder gerne auch ohne meinen Partner ein paar Tage fort, für uns beide absolut kein Problem, umgekehrt ist es aber genau so! Natürlich verreisen wir auch sehr gerne gemeinsam, ist doch ganz klar, aber so eine kleine Auszeit ist auch etwas schönes und glaube mir, wir führen eine tolle Ehe!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ehrlich gesagt glaube ich auch das ein paar Tage getrennt voneinander etwas zu unternehmen, das "Salz in der Suppe" ist. Da spüre ich erst wie sehr er mir doch abgeht :-) Schön zu hören,das du das auch erfolgreich lebst. :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  11. Ein toller Look! Weiß und Braun passen toll zusammen.

    Getrennt Urlaub machen würde ich nicht, aber einzelnen Termine kann jeder haben :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,
      das ist aufjedenfall Typsache. Was für manchen Paare perfekt ist, kann für andere wieder falsch sein. :-) Gut das wir alle so verschieden sind :-)
      Liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  12. Ich denke, auch dafür gibt es keine generell gültige Regelung und jedes paar weiß sicher, was für die jeweilige Beziehung am passendsten ist. Selber habe ich auch schon Urlaub ohne meinen Mann gemacht, allerdings weiß ich, dass mir Urlaub mit meinem Mann absolut am meisten Spaß macht :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LieEibe Rena,
      das glaube ich dir gerne und ich weiß genau was du meinst. Gut das wir das alle individuell verschieden lösen. Ich zb. genieße die Sehnsucht, wenn wir getrennt Urlaub machen. Nach vielen Jahren des Zusammenseins ist das ein bisschen wie am Anfang :-)
      GLG Natascha

      Löschen
  13. Ich fahre gerne mit meinem Mann weg, aber im Urlaub unternehmen wir einiges getrennt, da mein Mann gerne auf dem Rennrad sitzt. Und das entspannt bei uns mehr, als das es stresst, weil dann jeder genau das gemacht hat, was er wollte.
    Auch im Alltag müssen wir nicht permanent zusammenhocken. Aber andere Paare finden das vielleicht schrecklich, und dann passt zusammenhocken für sie eben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      die getrennten Hobbys sind aus meiner Sicht auch sehr wichtig. Es ist doch immer wieder schön wenn man am Abend zufrieden zusammen sitzt und sich von seinen Erlebnissen erzählt. Dazu muss man nicht unbedingt getrennt urlauben. Da hast du völlig recht!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen