5 Übungen um seine Intuition zu trainieren

Sonntag, 25. Juni 2017



Ist es besser auf den Kopf oder auf den Bauch zu hören? Und wie höre ich mein Bauchgefühl überhaupt?




Das Bauchgefühl oder besser gesagt die Intuition kommt aus dem inneren. Es sind die sogenannten Geistesblitze. Angeblich entscheiden wir täglich 80% mit dem Verstand und hören nur 20% auf unseren Bauch. Obwohl es genau anders herum viel befriedigender wäre.

Ich versuche in erster Linie auf meinen Bauch zu hören, wiege ab und je nachdem wer lauter ist gewinnt dann. Wenn ich im Stress bin gelingt mir das allerdings nicht. Da ist die Verbindung zu meinen 6. Sinn unterbrochen. Auch wenn ich mich besonders (verkrampft) konzentriere ist mein Bauch still. Am besten funktioniert es bei mir wenn ich sprichwörtlich "darüber schlafe". 

Um das Bauchgefühl besser spüren zu können ist es wichtig "in den Flow" zu kommen. Im Hier und Jetzt zu sein und sich keinen Stress oder Druck zu machen.


5 einfache Übungen um seine Intuition zu trainieren: 


Atemübungen: 
täglich mind. 6 Atemzüge wobei jedes Ein- und Ausatmen 5 Sekunden dauern sollte 

Gedächtnis trainieren: 
schau ein Foto in einem Magazin für ein paar Sekunden an und versuche es anschl. genau zu beschreiben. 

Kontrolle abgeben: 
las dich mit verbundenen Augen und nur mit Anweisungen von einer anderen Person durch deine Wohnung führen

Detektiv spielen: 
versuche bei einem Krimi im TV oder Buch bereits nach kurzer Zeit den Täter zu finden.

Träumen: 
höre auf die Botschaft deiner Träume und lege dir Stift und Papier bereit


Wie ist das bei euch? Vertraut ihr eurer inneren Stimme? Seit ihr mehr Kopf oder doch mehr Bauchmensch? In welcher Situation könnt ihr euch am besten auf euren Bauch verlassen?






Mein Look:

Bluse: alt, sehr ähnlich hier 
Jeans: River Island
Espadrilles: Vidorreta, alt, habe ich hier schon einmal gezeigt
Tasche: Prada










Kommentare:

  1. In vielen Lebenssituationen hat es sich bewährt, dass ich auf mein Bauchgefühl gehört habe. Manchmal habe ich auch so einen 7. Sinn, der sich oft bewahrheitet hatte.
    Dein Outfit gefällt mir mal wieder richtig gut. Die blaue Bluse zur weißen Hose ist eine sehr schön Kombi.
    LG
    Ari

    ARI-SUNSHINE-BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari,
      mir geht es auch so. Manchmal spüre ich es richtig wo mein Weg liegt und dann leider wieder gar nicht. Schön das du oft richtig liegst! Dank dir für deine lieben Worte!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  2. Schöne Punkte zur Stärkung der Wahrnehmung. Ich bin Kopf- und Bauchmensch, aber Bauch überwiegt. Ein Auto kaufe ich analytisch. In menschlichen Situationen regiert der Bauch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich richtig toll. Ich wünschte ich wäre auch hauptsächlich ein Bauchmensch aber ich glaube bei mir überwiegt der Kopf. Naja, je nachdem um was es gerade geht :-) Wie du schon geschrieben hast. Ein Autokauf wiege ich auch sehr genau ab.
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  3. In den meisten Fällen bin ich ein Bauchmensch und habe meistens den richtigen Riecher. In bestimmten Situationen ist es besser, vorher den Kopf einzuschalten.

    Schick siehst Du aus. Ein frisches Sommeroutfit.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      auf deinen Bauch zu hören ist ein guter Plan. Ich glaube dir gerne das du damit vorwiegend richtig liegst.
      Liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  4. Ich bin beides. Wenn man mit Menschen arbeitet, die sich nicht unbedingt über Worte ausdrücken können (wie ich z.B. mit "verhaltensoriginellen" Kindern...)trainiert man aber automatisch seine Intuition. Was ich inzwischen echt gut kann, ist, rechtzeitig zu merken, wenn die Stimmung "kippt", bevor es "zu spät" ist... außerdem sage ich immer scherzhaft, ich hab auch ADHS, weil ich alles ungefiltert mitbekomme... ich kann z.B. keine zwei Dinge gleichzeitig, weil ich dann beiden die gleiche Aufmerksamkeit schenke (manchmal geht nichtmal Autofahren und Radio hören - Katastrophe!). Also hab ich zumindest eine gute Intuition und Wahrnehmung. Was mich trotzdem nicht vor falschen Entscheidungen schützt, schön wär's... Schöne, frische, sommerliche Bilder!!! LG Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren,
      du hast einen tollen Beruf. Hut ab! Dein Bauchgefühl ist hier sicher sehr wichtig und ich glaube dir gerne das du es täglich trainierst. Beim Autofahren und Radio hören geht es mir genauso. Manchmal ist mir das einfach zuviel. Besonders wenn ich viel im Kopf habe.
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  5. Ich entscheide meist rational, beziehe mein Bauchgefühl aber oft mit ein, weil da irgendwie Erfahrungen verankert sind, die mein Kopf nicht mehr parat hat. Da macht es durchaus Sinn, dem Bauch bei der Entscheidung auch seinen Raum einzuräumen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      das hast du schön formuliert. Genau! Oft sind es die Lebenserfahrung die wir intuitiv abrufen. Manchmal wünschte ich echt mein Bauchgefühl wäre "lauter" :-) den auch ich verlasse mich viel zu oft auf den Kopf...
      LG Natascha

      Löschen
  6. Wow das sind einfach wundervolle Aufnahmen. Der Look ist total schön
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  7. ich entscheide sogar beim auto-kauf mit dem bauch. sollte man ja nie laut sagen, deshalb nehme ich immer jemanden mit, der sein hirn dabei hat. mein bauch kann übrigens sehr schnell entscheiden, jahrelanges training. deshalb sprechen mich die übungen nicht an (so aus dem bauch heraus) - es geht auch gut ohne oder kommt eben immer auf den bauch an :-)
    lg
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      das ist ja interessant, du entscheidest vorwiegend mit dem Bauch? Respekt! Kürzlich habe ich mit einem Freund gesprochen der ebenfalls meinte das er zu 90% mit dem Bauch entscheidet. Bei mir gilt leider die Formel wie oben geschrieben. Ich muss noch viel üben....
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  8. Ein super schöner Look! Sehr easy und sehr stilvoll. Die Farben passen sehr gut zusammen .-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Melanie! Ich mag es am liebsten klassisch :-)
      Liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  9. Ich entscheide leider fast immer aus dem Bauch, mein Mister bremst mich dann immer und darüber bin ich sehr froh, denn es wäre leider bei manch spontanen Entscheidungen schon einiges schief gegangen!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      so ein Gegenpol ist sicher gut :-) Ich glaube bei uns zu Hause bin ich diejenige die bremst :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  10. Ich bin der absolute Bauchmensch. Als Ausgleich habe ich den absoluten Kopfmenschen geheiratet. Das gleicht sich wunderbar aus. Oder führt zu großartigen Diskussionen ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      interessant, dass doch soviele Frauen Bauchmenschen sind. Zumindest diejenigen die hier ihren Kommentar abgegeben haben. Ob Frauen eher auf ihren Bauch hören? Mhm...naja bei uns zu Hause ist es aufjedenfall umgekehrt :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  11. :-) Liebe Natascha,
    ich versuche auf mein Bauchgefühl zu hören. Das geht mal besser und mal schlechter.
    Natürlich ist das Bauchgefühl besser, wenn man entspannt ist. Im Stress höre ich meinen Bauch nicht so gut. Leider.
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      mir gehts auch so. Daher ist Stress unbedingt zu vermeiden :-)
      LG Natascha

      Löschen
  12. Ein sehr hübscher Look. :)
    Gebe dir recht, Intuition kann trainiert werden, vor allem ihr zu vertrauen ist wichtig.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie recht du doch hast! Was nützt mir mein Gefühl wen ich dem dann nicht nachgeben kann. Das sind dann die Momente wo man denkt, "ich habs mir doch gedacht"!
      LG Natascha

      Löschen
  13. Ich versuche Kopf und Bauch im Gleichgewicht zu halten. Dabei hilft mir Yoga. Deine 5 aufgezeigten Punkte sind durchaus interessant als Hilfsmittel, wobei "Kontrolle abgeben" wahrscheinlich bei mir nicht funktioniert. Schöne Fotos übrigens!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin Kopf- und Bauchmensch, vielleicht 70:30. Bei mir kommt es eigentlich ganz auf die Situation an, Wenn mir etwas logisch erscheint, bin ich mir auch sehr sicher. Wenn aber etwas unsicher ist, entscheide ich auch mal aus dem Bauch heraus.
    Ein sehr schöner City Look, die hellen Farben passen dir super gut!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen