easy cooking - Fischpasta

Freitag, 19. Mai 2017



Wer isst nicht gerne Pasta? Ich kenne ehrlich gesagt niemanden! Es ist einfach, schmeckt gut und lässt sich verschieden variieren. Heute möchte ich ein Rezept mit euch teilen das ich bei einer Freundin gegessen habe und zu Hause unbedingt nachkochen musste. Fischpasta,....mhmmm.....ich sags euch! So lecker!



Da wir von Pasta nicht genug bekommen können mache ich hier meistens mehr. Deshalb ist diesmal das Rezept für 4 Personen.


Zutatenliste für 4 Personen:


500g Penne
1 kleines Glas Sardellenfilets
1 rote Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Glas schwarze Oliven ohne Stein
1 roter Paprika
2 Dosen Thunfisch
1 getrocknete Chili
10 Cherrytomaten
Weißwein
1 Becher Crème fraiche
3 EL gehackte Petersilie


Zubereitung:


Sardellenfilets samt Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken dazugeben und sanft anrösten. Oliven abtropfen und hinzugeben. Paprika grob würfeln und ebenfalls dazu geben.

Thunfisch abtropfen lassen, unterrühren. Chili (wer mag) hineinschneiden. Tomaten vierteln und ebenfalls dazugeben. Einen Schluck Wein unterrühren und  langsam 15 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen die Nudeln kochen.

Crème fraiche und Petersilie unter die Pasta rühren, die Nudeln abtropfen und unterheben. Fertig :-)






Kommentare:

  1. Danke, liebe Natascha, für das wunderbare Rezept - habe es sofort ausprobiert und war auf Anhieb begeistert! Super einfach und unschlagbar gut! Freue mich schon auf weitere, leckere Vorschläge von Dir....:) LG Franz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Franz,
      sehr gerne! Hoffe ich treffe auch beim nächsten Mal deinen Geschmack. Aufjedenfall sind alle meine Rezepte ganz einfach zuzubereiten :-)
      LG Natascha

      Löschen
  2. Das hört sich sehr lecker an! :) Da ich keinen Fisch mag und selbst vegetarisch lebe, würde ich den Fisch einfach weglassen. Danke für die tolle Inspiration.


    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende! :)

    XX,

    www.ChristinaKey.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      schön wenn ich dich inspirieren konnte :-) Ohne Fisch wäre es mir zu fad. Ich hoffe du findest eine gute Alternative dafür!
      LG Natascha

      Löschen
  3. Es gibt tatsächlich Menschen, die nicht gern Pasta essen: Mich :-) Aber dein Rezept müsste eigentlich auch mit Reis funktionieren. Den wiederum mag ich :-) Sardellen sowieso.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      du magst keine Pasta??? Nicht wahr? Mit Reis kann ich mir die Kombi gar nicht vorstellen. Aber ich bin wiederum nicht soooo der Reis Fan. :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  4. Ich werde das mal in einer vegetarischen Variante probieren :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      schön wenn ich dich inspirieren konnte.
      LG Natascha

      Löschen
  5. Das probiere ich auch ;o)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      du wirst begeistert sein! Es ist total einfach und schmeckt mit den Sardellen echt umwerfend gut! Finde ich zumindest :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  6. Ich liebe italienische Küche, dein Rezept hört sich ziemlich lecker an!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir, liebe Nicole! Die italienische Küche ist echt unschlagbar gut :-) Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  7. Vor Sardellen habe ich Angst ... - sind die nicht unglaublich salzig?!??

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda :-)
      du hast Angst vor Sardellen :-)))) Das ist normalerweise MEIN Satz :-) Aber ich weiß schon was du meinst. Sie sind schon salzig aber für meine Begriffe nicht allzu stark. Nach meinen Geschmack machen sogar die Sardellen die Pasta erst so richtig lecker!
      LG Natascha

      Löschen
  8. Ohhhh Ich liebe Pasta, Sardellen und Thunfisch!!! Besser kann es nicht sein!
    Dieser Salat kommt bestimmt auf meinen Tisch! Vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ich habe zum ersten mal Sardellen in die Pasta gegeben und muss gestehen, ich bin danach süchtig. Die Kombi schmeckt echt lecker! :-)
      LG Natascha

      Löschen
  9. Oh das klingt so unglaublich lecker.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir, liebe Priscilla! Das freut mich sehr! LG Natascha

      Löschen
  10. Ach das sieht so unglaublich lecker aus.
    Danke für das tolle Rezept, das wird heute direkt mal probiert :D

    alles Liebe deine Amely Rose und schau auch gerne bei meinem LONDON VLOG auf YouTube vorbei <3

    AntwortenLöschen