vergiss den Wetterbericht!

Mittwoch, 19. April 2017

Zu Ostern stand Italien am Programm. Das haben wir schon eine ganze Weile beschloßen. Das Ziel ist meist Grado, Lignano oder Jesolo. Diesmal zögerte ich jedoch. Die Wettervorhersage wurde, je näher Ostern rückte immer schlechter. Ich überlegte ob wir es nicht besser bleiben lassen sollten....



Aber die Gelegenheit war natürlich günstig. Der nächste Feiertag dauert noch ein bisschen und wir wollten unbedingt im freien sitzen, Aperol trinken und Dolce Vita genießen. Als Ostern schon fast vor der Türe stand und die verfügbaren Zimmer immer weniger wurden musste ich mich allmählich entscheiden. Der Wetterbericht im Internet und am Handy war vernichtend. Die Prognose lag bei andauernden Regen und Sonntag sogar Gewitter. Dafür um die 20 Grad. Naja, wenigstens warm, dachte ich. Ich klammerte mich also an diesen Strohhalm und buchte das Zimmer.

Am Samstag angekommen war es zwar bedeckt und windig aber da meine Erwartungen bei null waren habe ich mich direkt über das Wetter gefreut. Am Sonntag wurde das Wetter überhaupt sonnig und warm und es tummelte sich schon die ersten Gäste am Strand im Bikini. Ich natürlich nicht, schließlich habe ich mit allem anderen als mit Sonne gerechnet :-) Auch am Montag war der Wettergott auf unserer Seite und schickte uns warme Sonnenstrahlen.

Es war ein herrliches Wochenende und wir konnten richtig gut entspannen. Gut das wir es nicht zugelassen haben, dass uns so ein blöder Wetterbericht die Tour vermasselt.

Wie ist das bei euch? Hättet ihr euch 6 Stunden ins Auto gesetzt oder eher auf später verschoben? Vertraut ihr den Wetterbericht?






Mein Look:

Kapuzensweater: Peak Performance
Hose: Zara, habe ich hier schon einmal gezeigt
Schuhe: Converse
Tasche: Furla




Kommentare:

  1. Hach ja das Meer... so schön. Ab und zu muss ich auch ans Meer, komme was wolle.... ich wär auch gefahren :). Schön dass es besser war als erwartet.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      wir hatten auch schon so Sehnsucht nach dem Meer. Darum wollten wir uns auch nicht abbringen lassen. Zum Glück :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  2. Recht so, ich wäre auch gefahren, meistens ist es doch so, dass der Wetterbericht nicht wirklich stimmt! Ein gemütliches Outfit!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      da hast du völlig recht. Aber wozu gibt es ihn dann? Als wir Samstags in Lignano in einem Café draußen sahsen habe ich nochmal die Wetter App gecheckt. Sie sagte Regen an! Zum Glück war Sonne aber merkwürdig ist es schon!
      LG Natascha

      Löschen
  3. Also ich traue dem Wetterbericht nie. Wie schön, dass Ihr gefahren seid und somit schöne Tage verbringen konntet!
    LG Kathrin
    http://addictedtofashionbykathrin.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      da hast du völlig recht! Ich bin auch froh, dass wir doch gefahren sind. Es wäre zu Schade gewesen!
      LG Natascha

      Löschen
  4. Das Meer ist immer eine Reise wert. Egal, wie das Wetter ist. Natürlich ist es bei Sonnenschein schöner.
    Weil wir auf Ferien angewiesen sind, planen wir meist langfristig und hoffen dann auf gutes Wetter.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      das verstehe ich gut. Einen längeren Urlaub buchen wir auch immer Monate im Voraus und hoffen dann :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  5. Klar wäre ich gefahren. Und notfalls eben im Regen am Strand spazieren gegangen :-) Gut siehst du aus, ich mag die Hose!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Fan! Ein Strandspaziergang im Regen hatte ich eigentlich noch nie. Prima Idee, die hebe ich mir für die Zukunft mal auf :-)
      LG Natascha

      Löschen
  6. Liebe Natascha,
    unsere Wettervorhersage für Ostern in Deutschland war auch sehr schlecht!
    Trotzdem käme verschieben für mich auch nicht in Frage.
    Einfach die richtigen Klamotten mitnehmen und das beste aus dem Wetter machen :-)
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      das Wetter macht im Moment wirklich was es will. Ein richtiger April eben :-( Ich hatte nur warme Sachen mit und dann wurde es doch schön. Wenn wir länger geblieben wären hätte ich mir einfach einen Bikini gekauft :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen