Mein Shoppingtag mit Johanna - Teil 1

Sonntag, 30. April 2017

Heute folgt der Shoppingtag mit Johanna und ich freue mich das ihr wieder dabei seit.

Als ich nach der Farbberatung zu Hause angekommen bin war mein erster Weg sofort in den Schrankraum. Mein Plan war es einfach die schwarzen Teile aus zu sortieren. So bleiben automatisch MEINE Farben über und ich sehe gleich was ich ersetzen muss. So einfach ist das! Blöd nur wenn mein Schrank vorwiegend Schwarz ist und der Rest....na ihr wisst schon. Auch nicht meine Farben :-(

Also habe ich den Spieß umgedreht und mir die Teile heraus gesucht die 100% Natascha sind. Zumindest laut Farbkarte und was ich dafür hielt. Das war einfach und da war ich auch ruck zuck fertig :-) Das Problem ist nur, mit den wenigen Stücken kann kein Mensch leben. Naja, zumindest keine Frau!

Daher war ich wirklich froh, dass ich den Shoppingtag mit Johanna noch vor mir hatte. Ich war total gespannt und freute mich auf den Tag!

Verabredet haben wir uns bei Max Well auf der Landstraßer Hauptstraße. Max Well ist eine Wiener Boutique mit mehreren Standorten in bester Lage. Wer die Geschäfte nicht kennt MUSS unbedingt einmal hinein schauen. Sie haben einfach die schönsten Teile und ich liebe die Einkaufsatmosphäre. Hier kann man nach Lust und Laune alles anprobieren, schlürft Café oder Prosecco und blättert in den aktuellen Modezeitschriften.


Immer wenn ich etwas Besonderes, hochwertigeres abseits der Massenware suche zieht es mich zu Max Well. Es ist fast unmöglich hier nichts passendes zu finden!


Angefangen hat alles mit einem Rundgang durch die Boutique. Am liebsten hätte ich gleich selbst losgelegt aber Johanna suchte für mich die zu mir passenden Farben und Formen aus. Darüber war ich eigentlich auch sehr froh, denn nach einer Farbberatung ist es echt ungewohnt einkaufen zu gehen. Irgendwie war ich schon ein wenig verunsichert.

Die Kabine füllte sich und füllte sich und als sich auch Röcke und Kleider dazu gesellten wurde ich skeptisch. Farben hin oder her. Das muss doch nicht sein :-) Als Johanna alle meine Farben gefunden hat ging es dann endlich los. Ich war schon total gespannt.

Die Outfits für einen Frühlingstyp sehen also so aus:


Damit ich es möglichst schnell hinter mir habe griff ich als erstes zu einen Rock. :-) Überraschender weise fand ich Schnitt und Farbe toll. Ich fühlte mich sofort wohl! Obwohl es ein Rock war!!! Die Max Well Beraterin hat mir dann noch diesen genialen Schuh gegeben. Schaut mal! Wahnsinn, oder?



Nach dem Rock habe ich ein Outfit in Orange in Angriff genommen. Ich glaube ich habe noch nie eine orange farbige Lederjacke besessen geschweige den anprobiert. Das Shirt dazu ist irgendwie Orange/Lachsfärbig. Die Beige Hose ein dankbarer Allrounder und die Keilabsätze super zum herumlaufen. Als Frühlingstyp kann man sich wohl echt viel "erlauben". Plötzlich ist alles so bunt und farbenfroh.

Johanna hat sich als Wintertyp in ein schönes gelbes Max Well Kleid geschmissen. Tja, shoppen ist eben ansteckend :-)




Weiter ging es mit einem Abendkleid. Es hatte einen herrlich, fließenden Stoff und an beiden Seiten  einen Beinschlitz. Wenn man das noch mit einer schönen, goldenen Kette, Make-up und toller Abendfrisur aufpeppt....aber Hallo.... :-)



Dann folgte der Burner. Der ultimative Natascha Look! Wobei es da noch ein paar andere gab aber dieser hier, mit der creme farbigen Seidenbluse und der "Chanel Jacke". Das ist schon der Wahnsinn!
Die Schleife lies sich vom Kragen abknöpfen und kann auch als "Gürtel" verwendet werden.

Wow, oder? Seidenbluse und Jacke kommen dann allerdings schon auf über 400,00€. Puh, da ist mir kurz schwindelig geworden. :-) Kann mir mal jemand diese Jacke unter den Christbaum legen bitte? Ähm....ich hoffe es kommt bald Weihnachten? Warum ist eigentlich nie Weihnachten wenn ich es mal brauche? :-)

Die Jeans ist übrigens von Fracomina und die Schuhe mit den Keilabsatz wollte ich eigentlich auch gar nicht mehr ausziehen.



Johanna trägt übrigens auch einen Blazer von Max Well. Der ist leider nicht mehr erhältlich und leider auch nicht in meinen Farben. Schade, den der hätte mir auch super gut gefallen. Aus Wintertyp kann Johanna Pink sehr gut tragen.

Ein paar Outfits für alle Frühlingstypen unter uns habe ich noch, die zeige ich euch am Mittwoch.

Welches Outfit gefällt euch bis jetzt am Besten? Hättet ihr bei Seidenbluse und "Chanel Jacke" zugeschlagen?




Fortsetzung folgt......



Kommentare:

  1. Das Outfit mit dem Rock ist wirklich sehr gelungen und auch die Kombination mit der Chaneljacke gefällt mir sehr gut. Wenn ich eine Farbberatung machen würde, müsste aus meinem Schrank wahrscheinlich auch einiges ausziehen, was ich aber nicht möchte ;) Aber ich habe für mich selbst vor ein paar Jahren entschieden, dass ein paar Farben nicht mehr in die Nähe meines Gesichtes kommen: Blaustichiges Lila geht bei mir gar nicht. Also habe ich es entsorg und es fehlt mir auch nicht.
    Danke für dennteressanten Bericht.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      lieben Dank! Es hat auch wirklich Spaß gemacht! So eine Farbberatung macht wirklich Spaß und gibt neue Erkenntnisse. Wer weiß. Vielleicht machst du ja auch schon vieles richtig? Könnte ich mir gut vorstellen.
      LG Natascha

      Löschen
  2. Also ich glaube ja, dass du zumindest bei der Bluse zugeschlagen hast ;) Aber das Outfit mit Rock finde ich auch total schick an dir, es frischt deinen Typ total auf. Und diese Schuhe!!!! Einfach toll :) Auch die Jeans mit Keilabsatz gefallen mir sehr gut an dir. Top! LG, Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,
      obwohl wir uns nicht kennen hast du ins Schwarze getroffen. Die Seidenbluse musste einfach sein :-) Koste sie was sie wolle :-) Na gut....es gibt Grenzen :-)
      LG Natascha

      Löschen
  3. Schwer zu sagen, was mir am Besten gefällt, da alle Outfits für sich toll sind und dir super stehen! Die Jacke in Orange ist natürlich für mich persönlich das Highlight, aber auch der Rock ist toll und der Look mit der Chanel-Jacke... und das Abendkleid! Wow! Du siehst schon, es ist gut, dass ich mich nicht entscheiden muss :-) LG Maren
    Toller und interesssanter Bericht!
    P.S. ich finde allerdings auch, dass es wichtig ist, sich den Farbtyp nicht zum Dogma zu machen... und einfach trotzdem das anzuziehen, wonach einem "ist". Für wichtigere Anlässe kann man ja ruhig auf die typgerechten Farben zurückgreifen... wenn ich Lust auf Schwarz-Weiß oder Pink habe, sollte ich das (nicht nur als WINTER) auch ausleben dürfen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren,
      vielen lieben Dank! Das tolle mit einem Profi einkaufen zu gehen ist sicher, dass ich nur Teile probiere die mir stehen :-) Ich fand es als tolle Inspiration und ich gebe dir recht. Ich werde auch andere Farben tragen. Aber mein Fokus liegt jetzt mal auf den Frühlingsfarben. Dann spielt es sich hoffentlich eh ein :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  4. Liebe Natascha, Fir steht echt alles wunderbar. So schade dass Du nicht gern Röcke trägst, Die stehen Dir phänomenal. Die Seidenbluse ist super schön. Ich hoffe die hast Du genommen. Bei allzu beige nude creme fehlt mir ein Farbtupfer. Unsichtbar will man ja auch nicht sein ;)
    Einen wunderschönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      da hast du recht. Die Seidenbluse lies ich nicht mehr aus :-) Bei dem Rock habe ich kurz überlegt. Aber ich trage es einfach nicht. Dafür habe ich beim Teil 2 ein Kleid das dir gefallen könnte. Seeeehr bunt und da überlege ich sogar noch :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  5. Es ist wirklich nicht leicht, sich auf eine Kombination zu beschränken und du schaust in allen Teilen extrem gut aus, aber letztlich hätte ich dir Rock plus Shirt verpasst. Die Schuhe sind ein absoluter Eyecatcher und optisch der Hammer! Dein überwiegend schwarzes Outfit sieht solo auch gut aus. Im Vergleich mit den anderen Fotos sieht man allerdings, wie Farbe deinen Typ noch unterstreicht.
    Schöner Beitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank! Ich muss zugeben, der Rock hat schon was. Die Farben machen wirklich etwas mit mir :-) Ich bin total beeindruckt wie die richtigen Farben die Stimmung heben können :-)
      GLG Natascha

      Löschen
  6. Liebe Natascha,
    was für tolle Outfits! Du solltest mehr Kleider und Röcke tragen. Mir gefällt das Outfit mit dem Abendkleid und dem Rock am besten an Dir - eine ganz andere Natascha :-)
    Aber wie ich Dich kenne, hast Du Dich wahrscheinlich am wohlsten in Jeans, Seidenbluse und Chanel-Blazer gefühlt. Ich hoffe, dass hast Du gekauft?
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      du kennst mich wirklich schon :-) Den Chanel Blazer habe ich zurück gelassen. Aber ich muss zugeben, er spuckt mir extrem im Kopf herum!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  7. die hellen farben stehen dir aber echt sehr gut - man ich würde mich auch schwer tun wenn ich alle schwarzen teile aussortieren müsste - ich liebe nämlich alles in schwarz haha :)
    hab nen tollen sonntag
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      mit Schwarz ist das echt so eine Geschichte. Ob ich da jemals darauf verzichten kann? Aber ich spüre selbst, die hellen Farben stehen mir besser :-)
      Liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  8. Tolle Outfits Natascha! Du siehst in dem Abendkleid wunderschön aus. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  9. Seidenbluse und Chanel-Jacke - da wäre ich wohl auch ins Grübeln gekommen :-) Toll, dass du die Seidenbluse dann gekauft hast. Die orangefarbene Lederjacke mag ich auch supergern! Nur das Abendkleid, das ist selbst mir ein klein wenig zu farblos. Aber der Schnitt ist klasse :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      dank dir! Mit der Chanel Jacke wäre es zwar perfekt aber die Seidenbluse war schon nicht ganz billig :-) Wobei, das wäre halt ein Look für ewig! Und so klassisch. Ich mag das so gerne!
      LG Natascha

      Löschen
  10. Ein wunderbar gelungenes Outfit, ich bin total begeistert.
    Wunderschön, selten, ganz selten sieht man so was schönes.
    Das hat Magazinqualität.

    Ich weiss gar nicht, was mir besser gefällt. Wow!
    Wunderbar edel, so würde ich es auch tragen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      ich freue mich riesig über dein Kommentar! Vielen lieben Dank! Ja, am liebsten hätte ich alles mitgenommen :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  11. Liebe Natascha,
    also das Outfit mit der chanelmäßigen Jacke und der tollen Bluse ist für mich perfekt und eindeutig Natascha! Ich denke, wenn Du Dich doch noch zu einem Kauf entschließen solltest, dann wirst Du es ganz sicher nicht bereuen.
    Was die anderen Sachen anbelangt: ja, die Farben stehen Dir. Mir gefällst Du jedoch auf jeden Fall auch sehr gut in den Farben, die Du bisher getragen hast. Auch in schwarz :) Daher bitte auf keinen Fall all die Farben aus Deinem Schrank nehmen, die Du laut der Farbberatung nicht tragen solltest/kannst ... es wäre jammerschade.
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      ehrlich gesagt bekomme ich die Jacke nicht aus meinen Kopf :-) Sie hält sich hartnäckig und irgendetwas in mir schreit ständig, kaufen, kaufen, kaufen :-)
      GLG Natascha

      Löschen
    2. Liebe Natascha,
      das verstehe ich ... vielleicht solltest Du sie Dir doch kaufen?
      GLG Rena

      Löschen
  12. Die orange Lederjacke finde ich besonders schön. Aber auch die Seidenbluse sieht sehr edel aus und passt klasse zu Dir. Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht.
    Einen schönen 1. Mai wünsche ich Dir.
    LG
    Ari
    Ari Sunshine Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari,
      ganz lieben Dank! Es war wirklich schwer sich am Ende für etwas zu entscheiden. Die Seidenbluse war, denke ich, eine gute Investition. Zumindest rede ich mir das ein :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  13. Liebe Natascha, kann den anderen nur beistimmen, der Rock steht dir super und natürlich die jean mit dem Chaneljäckchen, so eine Farbberatung hat schon was, aber du spürst mit der Zeit selbst in welchen Farben du dich wohl fühlst. lieben Gruß Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vera,
      für mich war der Shoppingtag echt wichtig. Am Anfang hilft das sehr. Bin schon gespannt wielange es dauert bis ich automatisch zu "meine Farben" greife.
      LG Natascha

      Löschen
  14. Die Outfits gefallen mir alle . Farben auszuprobieren die man sonst eher meidet . Das habe ich auch bis zur Farbberatung gemacht. Danach habe ich angefangen auszuprobieren . Einige Farben sind gar nicht mehr in meinem Schrank und auch wenn mir orange mega steht, fühle ich mich in dieser Farbe absolut unwohl . Von daher habe ich viel dazu gewonnen . Deine Beraterin , finde ich sehr sympatisch . Trägt sie doch auch Farbe ... viele Stilberater sind extrem zurück haltend was Farbe angeht ... leider
    LG und einen schönen 1.Mai
    wünscht Dir Heidi
    Ps... den Rock vom ersten Outfit finde ich super ...allerdings finde ich es vom Hersteller ... sehr nachlässig das hinten und vorne nicht identisch sind . Sorry das geht eigentlich gar nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      ich bin schon gespannt wie ich in Zukunft mit den Farben zurecht komme. Wahrscheinlich gibt es auch bei mir ein paar die ich trotzdem nicht nehmen werde. So wie bei dir das Orange. Wegen den Rock hast du sicher recht. So genau hab ich gar nicht geschaut :-) Ist mir auch erst am Foto aufgefallen ...
      LG Natascha

      Löschen
  15. Mir ist es nach der Farbberatung genau so wie dir ergangen, ich dachte mir immer ich sei ein Herbsttyp, meine Garderobe war also sehr Orange-lastig. In der Zwischenzeit sind auch schon einige Jahre vergangen und in meinem Schrankraum gibt es fast nur mehr Farben für meinen Typ (Sommer). Gott sei Dank darf ich aber auch zu Schwarz greifen!
    Du sieht in der Chanel-Style Jacke und der Schluppenbluse ganz phantastisch aus!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      mir gefallen deine Outfits immer. Es dauert wohl seine Zeit bis man seine wahren Farben findet. Ich bin auch schon gespannt wie sich das bei mir entwickelt. Ob ich auf Schwarz verzichten kann? Bin echt gespannt!
      LG Natascha

      Löschen
  16. Wunderschöne Outfits, eines wie's andere, Natascha! Du siehst in jedem großartig aus. Mein Favorit wäre die Nr. 1, der bunte Streifenrock und das rosa T-Shirt. Aber genau betrachtet, finde ich, dass Du Deine Wahl sehr gut getroffen hast. Die Seidenbluse und der schöne Blazer zur Jeans, das passt ausgezeichnet zu Dir. Elegant und lässig!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      in der Seidenbluse und der Jacke habe ich mich auf anhieb wohl gefühlt. Nicht zuletzt weil ich einfach ein Jeanstyp bin :-)
      LG Natascha

      Löschen
  17. Dir stehen alle Outfits ganz hervorragend. Meine Favoriten sind aber definitiv der wunderschöne Rock und das Outfit mit der "chanel Jacke" Ich glaub da wäre ich auch schwach geworden. :)
    Liebe Grüße
    Doris
    http://www.miss-classy.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      das Outfit mit der Seidenbluse ist wirklich total ansprechend und zeitlos! Der Rock ist wiederum extrem bunt und fröhlich. Bei Max Well ist es wirklich schwer sich zu entscheiden :-)
      GLG Natascha

      Löschen
  18. Das Rock-Outfit ist frühlingshaft-frisch und steht Dir ausgezeichnet. Die Seidenbluse und die Chanel-Jacke hätte ich vermutlich nicht zurücklassen können. Hast Du sie Dir eventuell zurücklegen lassen?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Seidenbluse habe ich mitgenommen aber bei der Jacke überlege ich noch. Sie hatten soviele schöne Sachen. Es war echt schwer sich zu entscheiden....
      LG Natascha

      Löschen
  19. (Lese jetzt nicht alle Kommentare, also entschuldige, wenn was doppelt kommt ...)

    Hast Du wirklich so viele Kleidungsstücke AUSSORTIERT, dass kaum noch etwas übrig blieb?!?? Oder trennst Du Dich doch eher langsam? Ich glaube, ich würde weinen, wenn ich plötzlich meinen halben Kleiderschrankinhalt entsorgen müsste - oje ...

    Ich mag so ziemlich alles, was Du hier trägst, nur beim orange-Lederjacke-Look bin ich nicht so dabei, was aber, glaube ich, an der Bluse darunter liegt - da mag ich den Ausschnitt an Dir nicht.

    Das Rock-Outfit mit den Hammer-Schuhen ist wunderschön und der Chanel-Look inklusive Wedges passt total zu Dir - meiner unmaßgeblichen Meinung nach.

    Spannend spannend ...

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda,
      genau, ich werde nach und nach aussortieren und "einfach" nichts mehr schwarzes kaufen. Bin gespannt ob mir das gelingt. Weil ja speziell im Winter ist es echt schwierig Farbe zu kaufen.
      Dank dir für deine Kaufempfehlung :-) Bist du morgen wieder dabei? Dann kommt nämlich der letzte Teil :-)
      LG Natascha

      Löschen
  20. Guten Abend, ich musste etwas schmunzeln. Ich habe vor etlichen Jahren eine Farbberatung gemacht und habe dann vor einem fast leeren :-)) Kleiderschrank gestanden. Mittlerweile kenne ich meine Farben und auch der Kleiderschrank hat sich wieder gefüllt. Mir hat es Spaß gemacht, wobei ich am Anfang wirklich geschockt war, was alles meinen Kleiderschrank verlassen hat. Mir gefällst du mit allen Teilen gut, aber mein Favorit sind die Jeans, Bluse und Chaneljacke. Das ist großartig. Der Rock sieht auch sehr gut aus, aber wenn du nicht gerne Röcke trägst, macht es wenig Sinn. Viele liebe Grüsse Beate S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,
      so geht es wahrscheinlich vielen nach einer Farbberatung. Ich hoffe du bist seit dem total zufrieden mit deinen Farben? Ich werde schrittweise aussortieren und beim nächsten einkaufen darauf achten. Allerdings bin ich richtig gespannt was ich im Winter machen werde. :-) Als Frühlingstyp wird da nicht viel geboten :-(
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  21. Das Shirt mit dem Kreismuster finde ich sehr schön. Ebenso den Rock mit dem Shirt. Lachs und der bunte Rock lassen Dich richtig strahlen. Das Abendkleid ist mir im Vergleich zu blass. Den Rock hätte ich gekauft und die beiden Oberteile hätte ich gekauft.

    AntwortenLöschen
  22. Die Outfits stehen dir echt gut. Du solltest wirklich häufiger mal Röcke tragen.
    Das klingt nach einem schönen Tag.
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  23. Wow liebe Natasha schon das erste Oufit steht dir super und mit den Schuhen....das Outfit mit Jeans und Seidenbluse unten gefällt mir auch sehr gut. Lässig, feminin und eine Prise elegant wie ich es auch sehr mag. Das orange tut so wenig für dich wie Guido Kretschmer so schön sagt. :) Herzliche Grüße von Sabina

    AntwortenLöschen