Schönheit schlägt Funktionalität

Mittwoch, 15. März 2017

Ich habe eine große Schwäche die mir leider immer wieder im Weg ist. Wenn ich mich entscheiden muss zwischen Schönheit oder Funktionalität gewinnt bei mir leider immer die Schönheit! Auch wenn es noch so unvernünftig ist....




Manche wählen ihre Handtaschen nach einen strengen Anforderungskatalog aus. Ist sie ganz zu verschließen? Kann ich sie umhängen oder nur in der Hand halten? Hat die Tasche Innenfächer damit nicht alles herum fliegt? Wie sieht es mit Noppen am Taschenboden aus? Kann die Tasche gut am Boden stehen?

Wenn ich so etwas mitbekomme muss ich immer schmunzeln, denn bei mir stellt sich nur eine einzige Frage: Gefällt sie mir? Natürlich kommen mir auch Gedanken wie zb. Wo passt sie dazu? Aber wenn sie mein Herz erobert hat finde ich für alles weitere fadenscheinige Argumente warum ich sie unbedingt brauche. Nur der Preis lässt mich dann ab und zu doch zögern. Den meist gefallen mir Taschen im oberen Preissegment liegen :-(


Bei den kleinen Taschen die Crossbody getragen werden frage ich mich allerdings was sich DER Designer dabei gedacht hat. Den eine Frau war das bestimmt nicht! Eine Frau wüßte nämlich, dass wir ohne Sonnenbrillenhülle, survival Beautypackage, Taschentücher, Handcreme, Kontaktlinsenutensilien,  Baumwolltasche für den schnellen Lebensmitteleinkauf uuuund Geldbörse, die locker die große Schwester von meiner kleinen MiuMiu Tasche sein könnte aus dem Haus gehen.

Tja, die Tatsache das diese Taschen völlig unpraktisch sind kann selbst ich mir nicht schön reden. Aber wisst ihr was? Ich nehme tatsächlich weniger mit und lege die Geldscheine und Kreditkarte einfach so lose in die kleine Tasche. Egal.........Hauptsache sie gefällt mir! :-)






Diese Mega Schuhe sind übrigens von Chiara Ferragni und habe ich letztes Jahr im Sale ergattert. Hier geht es zu den Post vom letzten Jahr.





Mein Look:

T-Shirt: H&M
Blazer: Montego
Gürtel: Gucci
Jeans: G-Star
Tasche: MiuMiu
Schuhe: Chiara Ferragni








Kommentare:

  1. Taschen sind nicht so mein Ding - ich nehme meist die, in der sich die wichtigsten Dinge gerade befinden. Aber dein Blazer und die Schuhe, da werde ich schwach. Rot steht dir umwerfend gut und die Schuhe sind einfach ein Knaller. Für die würde ich jede Tasche der Welt stehenlassen :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Natascha, ich wähle manchmal bewusst eine kleine Tasche, weil ich es als viel angenehmer empfinde weniger Gewicht zu schleppen. Dann brauche ich wirklich nur Tempos, Handy, Geld und Karte, Kontaktlinsenbehälter und Schlüssel nur wenn mein Mann nicht dabei ist. Sonst nix. Sehr befreiend.
    Die kleine Miu Miu ist süß und ich beneide Dich um die Pop-Art Schuhe, sehr cool :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Natascha,
    Deine Schuhe sind mega !!!
    Du hast recht, was die kleinen Taschen anbetrifft - total unpraktisch.
    Aber bei mir geht auch oft Schönheit vor Funktionalität.
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Wenn es um Taschen oder Schuhe geht, setzt bei mir der Verstand aus. Ich trage auch gerne kleine Taschen, besonders auf Events macht es Sinn! In der Zwischenzeit habe ich mir kleine Geldbörsen passend zur Crossbody zugelegt und damit bin ich eigentlich sehr zufrieden.
    Obwohl mir die Schuhe etwas too much sind, stehen sie dir ganz ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die Schuhe sind der Hammer. Der Blazer ist auch sehr cool. Taschen müssen für mich immer funktional sein und trotzdem gut aussehen (nach meinem Geschmack). Kleine Taschen benutze ich meistens nur, wenn ich ins Theater gehe oder zu einem Empfang. Notfalls stecke ich die kleine Tasche in die große.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Die Blazer-Farbe ist toll! Ich mag Deine Schuhe, die sind wirklich originell. Kleine Taschen passen immer - vorausgesetzt man muss nicht so viele Sachen mitschleppen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Look, ich mag kleine Taschen auch total gerne. Im Alltag muss ich aber eine grosse mitschleppen. In erster Linie muss mir etwas gefallen, sonst hab ich auch keine Freude daran.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  8. Taschen kann ich nie genug haben, egal ob groß, mittelgroß, minis,usw, dafür bin ich immer offen und ist immer Platz im Taschenschrank! ;)
    Deine mini Tasche ist schon ein kleines Träumchen, super schön! Ich wollte eigentlich dein ganzes Outfit loben, du schaust schon farbenfroh aus, klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Für mich muss eine Tasche chic und vom Gewicht her leicht sein. Bei schweren Taschen (meist großen Taschen) bekomme ich leider sehr schnell Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich. Zum Glück gibt es inzwischen eine tolle Auswahl an kleinen Taschen.
    Toll siehst Du aus. Den roten Blazer finde ich richtig chic. Die Schuhe sind ja ein wahrer Hingucker.
    Ein schönes restliches Wochenende wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen