Frühlingserwachen

Sonntag, 19. März 2017

Ich weiß gar nicht mehr wann ich zuletzt den Wechsel der Jahreszeiten so intensiv mitbekommen habe wie im Moment. In den letzten 12 Jahren habe ich soviel gearbeitet das ich das Gefühl hatte alle 6 Monate wäre Weihnachten :-) Auch die Hausbauphase hat mich ordentlich an Kraft gekostet....


Daher habe ich beschloßen kürzer zu treten und  siehe da. Es geht auch! Ich weiß schon, grundsätzlich macht man sich den Stress eh immer selbst. Ein noch so anstrengender Chef, Baumeister oder vielleicht auch Kind, Partner, Familie könnte nichts mit einem anrichten wenn man dafür nicht empfänglich wäre. Darum ist es extrem wichtig sich auch einmal herauszunehmen und seinen Blick wieder auf das Wesentliche zu richten. Gesundheit, Glück, Liebe, Zufriedenheit das sind die Dinge die wirklich anzustreben sind. Wenn man mit offenen Augen durch die Natur geht wird einem vor Augen geführt wie schön das Leben ist. Bei mir ist es nur leider immer so, dass ich beim Spaziergehen fast hetze und mit dem Gedanken schon wieder bei der nächsten Aufgabe bin. Darum möchte ich diesmal den Frühling ganz bewusst wahrnehmen. Den Vögeln beim singen zu hören, die Sonne spüren wenn sie mich auf der Nase kitzelt und den Duft der Blumen riechen. Das traurige daran, ich muss das erst wieder lernen! Zum Glück ist mir bewusst geworden wie wichtig es ist Rücksicht auf sich selbst zu nehmen.

In der Natur dauert es zwar noch ein wenig aber meine Hose gleicht einer Blumenwiese und macht ordentlich Frühlingsstimmung. Zwar ist sie aus der letzten Saison (hier habe ich die Hose schon einmal gezeigt)  aber die Blumen haben auch heuer wieder Saison!

Wie ist das bei euch? Könnt ihr die Natur noch genießen? Oder seit ihr im Hamsterrad gefangen und vergesst das Leben um euch herum?










Mein Look:

Oberteil: Zara
Schal: Louis Vuitton
Hose: Zara
Schuhe: Vigneron
Tasche: Furla













Kommentare:

  1. Ein wirklich schönes Frühlingsoutfit! ���� ich liebe helle beige Töne im Frühling und kombiniert mit der Blumenpracht der Hose macht das ein klasse Outfit für den Frühling!
    Viele Grüße,
    Svenja von Reviermädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir, liebe Svenja,
      am Frühling mag ich es besonders, wenn die Farben endlich wieder heller werden. Im Winter greife ich viel zu oft nach Schwarz :-(
      LG Natascha

      Löschen
    2. Liebe Natascha,
      das kenne ich irgendwo her ;) Ich mal Schwarz auch, aber im Frühling und Sommer darf es dann doch auch mal bunter und heller zu gehen! :)
      Ganz liebe Grüße,
      ♥ Svenja

      Löschen
  2. Ein tolles Outfit, liebe Natascha! Diese Farben stehen dir auch ganz hervorragend. Ich kenne das, wenn man sich so im Hamsterrad läuft und irgendwann merkt, dass das Leben an einem vorbeizieht. Ich bin auch an dem Punkt angelangt, wo ich ein wenig kürzer treten muss. Vermutlich wird sich das leider auf meinem Blog spürbar machen, obwohl ich das Schreiben am meisten liebe :/ Aber irgendwann muss man sich eben eingestehen, dass der Tag halt nur 24 Std hat :(
    Viele liebe Grüße aus Kärnten :*
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,
      oje, nicht auf Kosten des Blogs! Du hast so einen schönen Blog!!!
      Wenn du es so gerne machst solltest du irgendwo anders einsparen. Beim Haushalt vielleicht :-) oder den Job reduzieren? Das Leben sollte überwiegend aus dem bestehen was uns glücklich macht und ein kleinerer Teil sollte aus Vernunft passieren. Aber was rede ich da. Ich muss mich selbst als erste an der Nase nehme...
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  3. Liebe Natascha,
    ich bin ganz begeistert von der Blumen-Hose. Sie macht richtig gute Frühlingslaune, auch wenn das Wetter heute bei uns eher trüb ist.
    Das Hamsterrad läuft bei mir nur ab und zu, dann ist es gut auszuhalten. Es bringt mich ordentlich in Schwung und danach nehme ich, was um mich herum vorgeht viel intensiver war. Ich wünsche Dir viele schöne Frühlingsmomente.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich habe es eigentlich auch gerne wenn sich etwas tut und ich beschäftigt bin. Nur manchmal merke ich nicht wenn es zuviel ist. Da finde ich es wiederum toll wenn du schreibst, dass du danach alles intensiver wahrnimmst. Das stimmt sicher!
      GLG Natascha

      Löschen
  4. EvelinWakri wakri@gmx.at19. März 2017 um 15:10

    Liebe Natascha,
    zur Ruhe kommen, ausgeglichener werden und mehr Ruhe und Natur genießen, das versuche ich seit kurzem immer mehr umzusetzen. Im Job werden immer mehr Aufgaben zusätzlich herangetragen, da andere Kollegen abgebaut werden. Heißt mehr innerlicher Streß und längere Arbeitszeit! Ja ich hätte mit 55 jetzt die Altersteilzeit nehmen können, aber ich möchte noch nicht nur zu Hause sein! Bin dabei mich um Alternativen umzusehen und meine Mitte zu finden. In der Freizeit zur Ruhe zu kommen, heißt mich mal über alles und jeden zu stellen. Zeit nur für mich reservieren und raus in die Natur und Stille genießen!
    Ich halte Dir und mir die Daumen, dass es uns immer öfter gelingt!! Deine blumige Hose finde ich besonders schön und kombiniert mit beige begeistert mich voll!
    Einen ruhigen und gemütlichen Sonntagnachmittag Liebe Grüße Evelin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evelin,
      während ich deine Zeilen lese nicke ich die ganze Zeit. Das Berufsleben wird auch nicht einfacher und ich bewundere Menschen die sich abschütteln und den Feierabend genießen können!
      Wir müssen auf uns aufpassen! Das ist ganz wichtig!
      Herzliche Liebe
      Natascha

      Löschen
  5. Liebe Natascha,
    es toll gestern in Düsseldorf mit Dir !!!
    Dein Frühlingsoutfit macht gleich gute Laune. Die Farben stehen Dir ausgezeichnet. Ich liebe besonders Deine Blumenhose.
    Du hast recht - kürzer treten, das Leben bewusster wahrnehmen, dass würde uns allen gut tun.
    Danke ans Erinnern, denn ich gehe gerade durch eine sehr stressige Zeit.
    Ganz liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      danke für dein liebes Kommentar. Ich habe dich auch gleich in mein Herz geschloßen!
      Ich wünsche dir viel Kraft und Energie bei allem was du so vorhast.
      Liebe Grüße in die Schweiz
      Natascha

      Löschen
  6. Gefangen im Hamsterrad? Kenne ich leider. Ab und zu passiert es dann doch, aber sofern man sich dessen bewusst wird und die Notbremse ziehen kann, ist alles noch im grünen Bereich.

    Dein Outfit gefällt mir ausgesprochen gut. Das sieht sehr frühlingshaft und edel aus. Steht dir super.

    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      genau, du sagst es! Bewusst werden und sich einmal aus dem ganzen Zirkus auch heraus nehmen können. Ich muss mich manchmal an der Nase nehmen. Da ich doch tatsächlich glaube das es ohne mich nicht geht. Sehr witzig, ich weiß! :-)
      Hab noch einen schönen Sonntag!
      GLG
      Natascha

      Löschen
  7. Schönes Outfit liebe Natascha. Die Hose macht Laune auf den Frühling, der noch auf sich warten lässt. Ich bin ein Mensch, der das SEHR genießen kann.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich finde es ganz toll, dass du ein Genussmensch bist. Wahrscheinlich kannst du es dann sogar viel intensiver genießen als ich, wo ich mich extra darauf konzentrieren muss.
      LG Natascha

      Löschen
  8. Liebe Natascha, Du hast so recht! Ich finde auch, dass man sich Stress vor allem selber macht. Umso schöner Dein entspanntes Outfit mit den tollen Blumenhose!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir, liebe Rena! Ja, alles Einstellungssache. Aber das ist gar nicht so einfach :-)
      LG Natascha

      Löschen
  9. Das Hamsterrad - ein Thema, das mich gerade sehr beschäftigt und aus dem ich für eine Woche ausgestiegen bin. Jetzt suche ich gerade den Bremsklotz für das Rad, ehe ich wieder einsteige. Es gibt so viele, wichtigere Dinge als den Job oder den Blog. Menschen, die man liebt, die sind weit wichtiger als all das. Und vor allem man selbst. Keine Ahnung, ob der Bremsklotz auf Dauer wirkt. Aber ich arbeite dran. Damit der Frühling mir in diesem Jahr nicht wieder wegläuft.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      da stimme ich dir voll zu. Wir sind oft so beschäftigt und schieben Dinge sogerne auf. Ich bin ein Weltmeister in "das machen wir mal" und schiebe es auf die lange Bank weil ich glaube das wir sowieso tooootal viel Zeit haben. Und was wenn nicht?
      Bewusster Leben ist eine Herausforderung. Der erste Schritt ist es wahrzunehmen jetzt liegt es an uns! Ich wünsche uns, dass wir die richtige Dosis finden.
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  10. Die Blumenhose idt toll. Schön dass Du sie jetzt trägst. Sie bringt Frühling ;)
    Du hast recht wir machen uns den Stress oft selbst. Ich über auch imner wieder weniger empfänglich zu sein.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      "weniger empfänglich sein" ist ein guter Plan! Genau daran arbeite ich :-)
      LG Natascha

      Löschen
  11. Hallo Natascha, die Hose ist ja ein Traum! Und mit dem Stress hast du vermutlich sehr recht. Am meisten macht man ihn sich selber und dann ist es besonders wichtig, sich da auch mal rauszunehmen.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Ela! Die Hose passt im Moment sehr gut. Schön, dass sie dir gefällt!
      Und mit dem rausnehmen hast du vollkommen recht!
      GLG Natascha

      Löschen
  12. Das ist ein richtig schöner Frühlingslook, genau nach meinem Geschmack! Alles wunderbar harmonisch und toll kombiniert!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nicole ich mag es auch sehr gerne wenn sich der Frühling im Outfit wiederfindet. Schluß mit Grau und Schwarz :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  13. Die Hose ist schön frühlingshaft und die Temperaturen auch schon. Das Hamsterrad habe ich verlassen und freue mich über Blumen und Sonne.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich großartig! Wenn man aus dem Zirkus aussteigen kann ist das wohl das Beste das man sich gönnen kann. Ab jetzt kannst du voll und ganz genießen! :-)
      Liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  14. Wie wahr, wie wahr. Klar, Arbeit und so etwas wie ein Hausbau (gerade der) können echt ganz schön an den Nerven zehren. Aber wenn man mal wirklich zurück tritt und mit etwas Abstand drüber nachdenkt, merkt man, dass sehr viel Stress den man empfindet vor allem selbst gemacht ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      das Mittelmaß an Verantwortung tragen und auf sich selbst schauen ist wohl die Kunst. Die ich aufjedenfall noch lernen muss.
      GLG
      Natascha

      Löschen
  15. Antworten
    1. Ganz lieben Dank! Da freue ich mich sehr darüber!
      LG Natascha

      Löschen
  16. :-) Liebe Natascha,
    tolles Outfit! Ganz besonders aber gefällt mir Deine Hose.
    Gibt's die auch in dunkel???
    Ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ganz lieben Dank! Leider ist die Hose von der letzten Saison :-( Tut mir sehr leid! Aber vielleicht bringt Zara heuer eine ähnliche Hose heraus? Der Blumenprint ist ja nach wie vor ein Thema.
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen