Hallo Sonnenjahr!

Sonntag, 1. Januar 2017

Prosit Neujahr, meine Lieben! Ich hoffe ihr habt alle ganz toll gefeiert und seit schon wieder fit wie ein Turnschuh. Den das neue Jahr wartet schon auf uns.....



2017 ist das Jahr der Sonne. Es ist das Jahr der Veränderung und somit unsere Chance es anders zu machen. Alles was uns schon immer gestört hat wird jetzt über Bord geworfen.

Dank dem Sonnenjahr werden wir über uns hinaus wachsen und am Ende wird es so sein wie wir uns das vorgestellt haben. Einzige Schwierigkeit, es wird nicht von alleine passieren. Wie heißt es so schön, "Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt" Darum ist es wichtig etwas zu tun! Ergreifen wir die Chance die wir mit dem neuen Jahr mitbekommen haben und setzen wir uns einmal in Ruhe hin und überlegen was wir schon immer ändern wollten.



Es ist das Jahr der Selbstverwirklichung und der Selbstfindung. Wir können mit viel Einfluss der Sonne rechnen.

Eigentlich glaube ich nicht an Horoskope. Die Eigenschaften der Sternzeichen mögen vielleicht irgendwie stimmen aber sein Leben sollte man freilich nicht davon abhängig machen. Trotzdem lese ich hin und wieder die Überschrift vom Horoskop und diesmal blieb ich hängen und las weiter. Ich fand es interessant.



Mir gefällt einfach, dass 2017 ein großartiges Jahr wird. Daran will ich sehr gerne glauben. Ein Sonnenjahr also, so, so! Vielleicht ändere ich am Ende des Jahres ja meine Meinung. Aber zuerst bekommt das neue Jahr eine Chance von mir und am Ende werde ich sehen ob es anders war, als die Anderen.

Wie ist das bei euch? Glaubt ihr ans Horoskop und die Sternzeichen?





Kommentare:

  1. Liebe Natascha, ich habe mit großer Freude Deinen positiven Post gelesen. Leider denke ich in eine ganz andere Richtung ... die politische und wirtschaftliche Situation und auch die Weltsituation per se haben viel von meinem an und für sich sehr positiven Denken genommen und rauben mir zeitweise den Schlaf ... gerade deshalb haben mich Deine Worte sehr aufgebaut.
    Liebe Grüße aus Kärnten und ein gesundes, glückliches und friedliches 2017 Dir.
    Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roswitha,
      da sprichst du etwas sehr wahres an. Auch mich macht die aktuelle Situation unsicher! Ich hoffe daher mehr den je, dass wir die Kurve bekommen. Wenn es sein muss auch gerne mit Hilfe der Sterne :-)
      Ich wünsche dir ein glückliches neues Jahr! Es wird ganz toll werden, du wirst sehen! Ich bin fest davon überzeugt!!!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  2. ich glaube zwar nicht an horoskope aber durch deinen artikel bin ich grad so motiviert, dass 2017 noch besser wird als 2016:)
    toller beitrag
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katy,
      da geht es dir genau wie mir. Als ich den Beitrag vor Wochen vorbereitet habe, stieg richtig mein Verlangen nach dem neuen Jahr. Wer weiß....vielleicht ist ja auch etwas wahres dran!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  3. Ich glaube nicht an Horoskope, obwohl mein Sternzeichen schon zu mir passt. Aber wahrscheinlich sind die meist so allgemein, dass man immer etwas zutreffendes findet. So genau habe ich mich noch nie damit beschäftigt.
    Aber ich gucke gerne positiv in die Zukunft, auch wenn das letzte Jahr von so viel Gewalt geprägt war. Und ich weiß, dass immer ein Schritt gemacht werden muss, damit eine Reise beginnt und Dinge geschehen. Heute habe ich so einen Schritt gemacht und das war sicher nicht mein letzter.
    Ein schöner Post.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      der erste Schritt ist oft der Schwerste. Sei weiter so mutig und halte unbedingt durch. Das grausliche Weltgeschehen ist traurig genug. Wir müssen positiv bleiben und an uns glauben.
      Viele liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  4. Liebe Natascha,
    was für ein wunderschöner Post. Er macht Hoffnung und Mut für 2017. Das können wir alle nach dem schlimmen, letzten Jahr wirklich brauchen. Ich lese auch Horoskope, auch wenn ich nicht so daran glaube. Man kann immer etwas treffendes finden und es ist unterhaltsam.
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen