aus dem Nähkästchen geplaudert

Sonntag, 11. Dezember 2016

Ich lese viele Blogs und klicke immer auf die About Seite.  Wer schreibt hier. Wie kann ich mir die Person vorstellen? Haben wir etwas gemeinsam? Darum dachte ich mir, ihr seit vielleicht auch so neugierig wie ich und erzähle euch einwenig von mir.



Ich lache total gerne. Das gibt mir Kraft und treibt mich an. In schwierigen Situationen finde ich immer noch etwas Positives. Ich versuche immer an das Gute zu glauben und erst bis es gar nicht mehr, wirklich gar nicht mehr anders geht. Ich alles versucht habe. Erst dann platzt mir der Kragen. Bis dahin ist es ein langer, laaanger Weg. 


Ich bin ein Morgenmuffel. Vor 9 Uhr ist mit mir nicht viel los. Darum bin ich auch immer gerne als Erste im Büro. Trinke in Ruhe meinen Kaffee, erledige Routineaufgaben und komme langsam in die Gänge. Der absolute Horror für mich ist, wenn ich ins Büro komme und sofort werde ich belagert und mit Fragen bombardiert.

Aber selbst wenn wir früh morgens nach Italien fahren und die Freude riesengroß ist. Auch dann kann man mit mir nichts anfangen. Alles was vor 9 Uhr aus meinen Mund kommt hat meist keinen Sinn :-) 

Ich liebe den Film "Sechs Tage, Sieben Nächte." Gut, es gibt viele, viele gute Filme die ich mag aber diesen finde ich einfach total witzig und ganz großartig. Er bringt mich immer wieder aufs Neue zum lachen. (einer meiner Lieblingszitate ist zb. "Ist es zu spät für den Zuckerguss? Das war der Zuckerguss!" wenn ich an diese Szene im Film denke muss ich schon wieder schmunzeln :-))

Mir ist immer kalt. Letztens war ich am Christkindlmarkt (dick und fest eingepackt) und als ich heimkam legte ich mich sofort ins Bett. Ich glaube mir war am Morgen danach immer noch kalt :-)


Ich entleere nicht gerne meinen Briefkasten. Da ist einfach nie etwas für mich drin. Rechnungen, Autostrafen, Flugblätter. Also wirklich nichts für mich :-) Als Kind mochte ich es. Da warteten nette Postkarten oder die Modekataloge die zu Saisonanfang immer ausgesendet wurden. Heute schaue ich oft zwei oder drei Wochen gar nicht nach (und verpasse meist Zahlungsfristen)  :-)

Wenn mein Auto nicht funktioniert bin ich tot unglücklich. Gut, ich habe einen Alfa Romeo und da muss man schon damit rechnen. Aber es nervt so. Leider sind das die einzigen Autos die mir gefallen. Abgesehen einmal von einem Porsche  :-)

Ich fliege nicht gerne. Nächste Woche muss ich leider wieder in so einen Vogel steigen. So sehr ich mich auf den Urlaub freue, so sehr hasse ich das fliegen. Sobald ich am Flughafen bin und ich die ersten Durchsagen höre, bekomme ich nasse Hände. Meine Atmung wird schnell und flach und ich laufe x Mal auf die Toilette. Während wir auf das Einsteigen warten kontrolliere ich ständig meinen Pass und das Ticket. Es ist wirklich schlimm mit mir!


Wenn ich mit meiner Einkaufsliste in den Supermarkt gehe und mir fest vornehme, nur die Dinge zu kaufen die am Zettel stehen. Ich mich wirklich ganz fest darauf konzentriere.
Wundere ich mich an der Kassa dennoch, wem das plötzlich am Förderband alles gehört. Da geht irgendetwas nicht mit rechten Dingen zu :-)

Ich kann nicht singen. Manchmal, wenn meine gute Laune überquillt singe ich zu Hause Schlager. "Atemlos" oder so etwas ähnliches. Aber hören will das niemand. Ich muss dann meist selber lachen weil es einfach so schlecht ist. Wahnsinn! :-)

Wie fandet ihr diesen Beitrag? Soll ich mir das in Zukunft sparen oder hattet ihr Spaß am lesen? 





Kommentare:

  1. Wie interessant. Und schön, etwas über dich zu erfahren. Ich sehe, wir haben einige Gemeinsamkeiten. Ich weiß nicht, wie oft ich nach Pass und Ticket gucke. Meine Familie lacht dann nur. Aber was solls. Ein Morgenmuffel bin ich allerdings nicht. Trotzdem mag ich Ruhe am Morgen :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea! Ich freue mich wenn es dir gefallen hat. Interessant finde ich, dass es dir mit dem Pass genauso geht. Dachte schon das geht nur mir so!
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  2. Hallo Natascha! Glaub ich war noch nie hier bei dir auf dem Blog, daher finde ich deinen Beitrag sehr gut. So weiß ich gleich ein wenig wer hier schreibt :)
    Das mit dem Fliegen kann ich gut nachfühlen. Aber leider kommt man mit der Bahn nicht immer dort hin wo man hin möchte.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass du den Weg zu mir gefunden hast. Das mit der Bahn stimmt. Da sind die Reiseziele sehr begrenzt :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  3. Hallo Natascha
    Sehr schön und positiv. In einigen Dingen habe ich mich wieder erkannt. Ich habe Höhen und Flugangst, verreise aber zu gerne. Doofe Kombi. Ich könnte jetzt fies sein und sagen, wennn man Atemlos singt, hört es sich bei allen schief und falsch an gg nein Scherz beiseite, du wirst sehr fröhlich und offen, das gefällt mir.
    Einen schönen Adventsonntag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      das mit der Flugangst ist wohl verbreiteter als ich dachte. Zum Glück gibts Beruhigungstabletten dagegen. Die helfen mir über das Schlimmste hinweg.
      Auch für dich einen schönen 3.Adventsonntag bzw. was noch davon übrig ist.
      GLG Natascha

      Löschen
  4. Ich hatte viel Spass beim Gucken Deiner Fotos. Und tja, das mit den Tickets und dem Pass geht mir auch so.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte mir echt nicht gedacht, dass doch soviele nervös nach den Reiseunterlagen schauen bzw. Flugangst haben. Es tut gut zu lesen, dass ich damit nicht alleine bin!
      LG Natascha

      Löschen
  5. Interessanter Post, Natascha. Über Dich möchte ich auf jeden Fall mehr hören. Ich bin auch ein Morgen Muffel. Vor meinem ersten (zweiten) Kaffee und 9 Uhr spricht man mich besser auch nicht an.
    Aber ich liebe Fliegen - schliesslich habe ich auch 20 Jahre in der Reise - und Airline Branche gearbeitet.
    Kalt ist mir auch immer - ist wohl ein Frauen Problem :-)
    Schöne Ferien und bis bald
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      schön von dir zu lesen. Als ich das mit dem zweiten Kaffee gerade gelesen habe musste ich schmunzeln. Genau so ist es! Der zweite Kaffee ist ein guter Richtwert :-)
      Viele liebe Grüße
      Natascha

      Löschen
  6. Liebe Natascha! Schön so eine Menge über Dich zu erfahren!!! Toller Post und wir beide hätten viel Spaß am Flughafen, denn mir geht es genauso! Und kalt ist mir sogar im Sommer bei fast 40Grad sobald nur ein Lüfterl weht! Ohne Lachen wäre die Welt unendlich grau! Ganz liebe Grüße Evelin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evelin,
      bei deinen Kommentar habe ich mich auch gerade wiedergefunden. Genau! Sogar im Sommer fröstel ich :-) Wir haben wohl viel gemeinsam :-)
      Herzliche Grüße
      Natascha

      Löschen
  7. danke für deinen interessanten Beitrag und den wundervollen Bildern
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, es hat mir großen Spaß gemacht (vor allem die Fotos :-))
      LG Natascha

      Löschen
  8. Liebe Natascha, das sind wirklich tolle Bilder. Du bist sehr fotogen! Und ich habe auch eine Gemeinsamkeit entdeckt! Ich leere auch wochenlang keinen Postkasten aus .... :-) Alles Liebe! Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      das ist ja witzig (und beruhigend). Dachte schon mit dem Postkasten Problem stehe ich ganz alleine da :-) Das Fotoshooting hat übrigens sehr viel Spaß gemacht!
      GLG Natascha

      Löschen
  9. Liebe Natascha! Ich mag es auch sehr gerne, zu lesen, welche Persönlichkeit hinter dem Blog steckt. Und mein Bauchgefühl hat es mir schon von Anfang an bestätigt: wir haben sehr viel gemeinsam ;) Ich lache und lese auch gerne, nicht nur Blogs. Und bin aber auch jemand, der morgens gar nicht in die Gänge kommt. Ich werde regelrecht ungut, wenn mich ein Kollege im Büro anspricht bevor ich meinen PC hochgefahren habe. Und diese Sache beim Einkaufen kenne ich nur zu gut...
    Ich habe heuer im Mai einen ähnlichen Blogpost veröffentlicht mit persönlichen Dingen über mich. Das war einer meiner meistgelesenen Blogbeiträge in diesem Jahr. Die Leute interessiert so etwas anscheinend mehr, als aufwändige Artikel mit hochwertigen Fotos und langen Texten...
    Wünsche dir einen wunderschönen Urlaub, bin schon gespannt wo es hingeht und hoffe, du lässt es uns via Instagram ein wenig wissen. Ganz liebe Grüße, Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,
      ja, genau :-) bevor der PC hochgefahren ist, geht schon einmal gar nichts :-) Du sagst es :-)))
      Wir zwei sollten zusammen in einem Büro sitzen. Da hätten wir unsere heilige Ruhe am Morgen :-)
      Ich wollte den Post übrigens gar nicht schalten. Ich war mir so unsicher ob das wer lesen will. Aber jetzt freue ich mich riesig, dass er so gut angekommen ist :-)
      Alles Liebe
      Natascha

      Löschen
  10. Hah.... Ich muss schon wieder schmunzeln!!! Wir waren bestimmt Zwillinge und sind nach der Geburt getrennt worden!;-))
    Passt fast alles bei mir auch - nur, dass ich die Familienkutsche fahren "muss" - aber wehe, Irgendetwas funktioniert nicht. Selbst wenn kein Wasser mehr aus der Scheibenwaschanlage kommt, könnte ich wen umbringen! Und ich kann nicht für 15,-€ einkaufen! Auch, wenn ich vorher genau weiß, dass das reicht. Ich muss IMMER mindestens 50,- zahlen.
    Nur kalt ist mir seit einiger Zeit nur noch ganz selten....grins...
    LG von Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris,
      du bist aber ein Knaller. Sehr lustig :-) Genau, Zwillinge! :-)))
      Meine Scheibenwaschanlage war übrigens letzte Woche leer.....ich weiß GANZ GENAU was du meinst!!!!! ;-)
      GLG Natascha

      Löschen
  11. Interessant. Ich lese solche Beiträge gerne. Wenn mein Auto krank ist, fühle ich mich auch so. Kann bei Minis auch mal passieren ...
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      dank dir für dein Kommentar. Da der Beitrag wirklich gut angekommen ist, werde ich sicher bald wieder einen dieser Art online stellen.
      GLG Natascha

      Löschen