Espadrilles die Zweite

Mittwoch, 29. Juni 2016

Ich habe Euch ja letztens schon von meinen aktuellen Lieblingsmodetrend erzählt. 
Diesmal stelle ich Euch ein Modell vor das von ash ist und mittlerweile sogar im Sale. Ein Espadrilles aus Leder mit Nietenriemchen.




neue Produkte von Vichy

Sonntag, 26. Juni 2016

Wie ihr ja wisst bin ich ein großer Anhänger von Vichy Produkten (hier mein letzter Beitrag). Daher war meine Freude dementsprechend groß als mich ein Paket von Vichy erreichte. 
Im Paket befanden sich zwei neue Duschgels und die neue Tages und Nachtcreme von Neovadiol.




die 80er sind zurück

Mittwoch, 22. Juni 2016

Die 80er, das Jahrzehnt des schlechten Geschmacks. Ausgerechnet in dieser Zeit musste ich groß werden. Spontan fällt mir zu dieser Zeit Karottenhosen, Dauerwellen, Neonfarben und Schulterpolster ein. Die Musik mit Michael Jackson, Madonna, Wham, Nena,.....hat es wieder gut gemacht. Wenn man von Modern Talking einmal absieht :-) Somit war es nur halb so schlimm.

Aber natürlich war nicht jeder Modetrend schlecht. Die Espadrilles mochte ich damals schon sehr gerne. Der günstige Preis machte es möglich, dass ich mir viele Farben kaufen konnte. Zu jedem T-Shirt musste ich den passenden Espadrilles haben. Aber wehe wenn es regnete. Dann quillte die Sohle, die nur aus Hanf oder Flachs bestand sofort auf und schon konnte man die Dinger schmeißen.

Heute gibt es die Espadrilles in vielen verschiedenen Variationen, hochwertig verarbeitet, die Sohle mit Gummi überzogen. Manche sind sogar aus Leder. Ehrlich gesagt kann ich gar nicht genug bekommen von den leichten Sommerschuhen. Hier zeige ich Euch meine Leder Espadrilles von Vidorreta.



abwarten und Tee trinken

Sonntag, 19. Juni 2016

Einen kühlen Kopf bewahren wenn es heiß ist? Ihr sucht nach einem Getränk abseits von Cola, Eistee, Orangensaft, Apfelsaft..... ein Getränk ohne Zucker und dennoch mit Geschmack? Ich bin ein Fan von der kühlen Kanne von Sonnentor.


vegan, lactosefrei, glutenfrei frühstücken im Wellenspiel - Krems

Mittwoch, 15. Juni 2016

Wir probieren immer wieder gerne Frühstückslokale aus und diesmal wollten wir ein wenig mit dem Auto spazieren fahren. Darum hat es uns nach Krems verschlagen. Eine Stunde von Wien entfernt liegt das Lokal "Wellenspiel" direkt an der Anlegestelle der DDSG.

Wir waren sehr früh dran und dachten uns das eine Reservierung für ein Lokal am Land und noch dazu so zeitig in der früh kein Problem sein würde. Weit gefehlt. Mit Müh und Not haben wir noch einen Tisch bekommen. Das Lokal war am Sonntag um 08:00 morgens schon gut besucht und sogar fast ausreserviert.


Superfood

Sonntag, 12. Juni 2016

Kennt Ihr Maca Pulver und Hanfsamen? Mir sagte das zuerst einmal gar nichts. Also fragte ich bei google nach und siehe da, ein wahres Superfood. Die Schlagwörter: Krebsprävention, gegen Stress, fördert die Verdauung genügte mir um die beiden Produkte zu kaufen.



Ein romantisches Lokal auf Rhodos - das Mourella

Mittwoch, 8. Juni 2016

Ich liebe es zwar in einem schönen Hotel zu wohnen aber das Abendessen kann ruhig jeden Tag woanders sein. Auch gerne einmal in einer ganz einfachen Taverne oder in Lindos wo man anschließend noch durch die Gassen schlendern kann.

Bei einem unseren Rhodos Urlauben sind wir auf dieses hübsche Lokal gestoßen und natürlich ist es seitdem fester Bestandteil jeder Reise.

Es liegt in Kiotari, 15 Autominuten vom Hotel Atrium Prestige entfernt und ist sehr liebevoll eingerichtet. Nur eine kleine Straße trennt das Lokal vom Meer und es ist fast unglaublich das in einem so abgelegenen Teil von Rhodos ein so tolles Lokal wie das Mourella liegt!




Röhrenhose mit Pfiff

Sonntag, 5. Juni 2016

Als ich diese Hose gesehen habe war ich sofort in das Muster verliebt. Blau ist sowieso meine Farbe und dann noch dieses tolle Muster. Es erinnert mich an ein schönes altes Badezimmer in einer Stilaltbauvilla mit hohen Räumen, freistehender Badewanne und wunderschönen Bodenfliesen :-) Aber ich schweife ab, zurück zu meinem Outfit :-)



Hotel Atrium Prestige auf Rhodos

Mittwoch, 1. Juni 2016

Wir haben es schon wieder getan. Im Mai haben wir uns wieder ein paar Tage vom Alltag weggestohlen und kurzerhand in unser Lieblingshotel, das Atrium Prestige auf Rhodos eingebucht.

Immer wenn wir unsere Batterien aufladen wollen kommen wir hierher. Es ist der Ideale Ort um auszuspannen. Fernab von Stress, Hektik, Aufregungen, Verpflichtungen....

Wir kennen die 5 Sterne Hotelanlage seit der Eröffnung im Jahr 2009. Sie liegt abseits vom Trubel und dem Touristenzentrum und ist für mich der ideale Ort um meine Seele baumeln zu lassen.