Hautpflege für trockene Haut

Dienstag, 19. April 2016

Meine Haut macht mir mit zunehmenden Alter Probleme. Bis 30 habe ich kaum darauf geachtet welche Creme ich benützt habe. Mal diese, mal jene. Mir war es wichtiger das die Verpackungen schick waren und sie mein Badezimmer aufpeppten.

Diese Zeit ist vorbei. Meine Haut hat sich umgestellt und will jetzt mehr Aufmerksamkeit. Also bekommt sie die auch. Wobei mir gar nichts anderes über bleibt. Sie ist sehr trocken und juckt manchmal sogar. Notgedrungen musste ich also einiges ausprobieren und so bin  ich bei den Produkten von Vichy hängen geblieben.















Das Preis/Leistungsverhältnis passt und die Cremes machen einen guten Job.

Ich verwende für die Reinigung: Pureté Thermale Reinigungslotion. Mit einem Wattepad wird die Haut gereinigt. Ohne Wasser. Es riecht angenehm und gibt mir sofort einen Frischekick.





Mein absolutes Lieblingsprodukt von Vichy ist die  Nutrilogie 2. Manchmal komme ich auch mit der Nutrilogie 1 aus aber nicht wenn der Winter gerade erst vorbei ist. Die Creme versorgt meine Haut sofort mit Nährstoffen und das Spannungsgefühl sowie die Trockenheit lassen nach. Sie versorgt den ganzen Tag meine Haut mit Feuchtigkeit.

Nachts verwende ich die Nutrilogie Nuit. Wie die Tagescreme beruhigt und regeneriert sie meine Haut. Durch die enthaltende Shea-Butter fettet meine Haut nicht und doch bekommt sie genügend Feuchtigkeit.

Falls meine Haut dann doch einmal nach noch mehr Pflege schreit verwende ich zusätzlich noch die Aqualia Thermal Maske. Sie versorgt noch zusätzlich meine Haut mit Feuchtigkeit. Nach 10 Minuten Einwirkzeit entferne ich einfach die überschüssige Creme mit einen Kosmetiktuch.

Endlich habe ich eine Pflegelinie gefunden die meiner Haut gut tut und im Badezimmer hübsch aussieht ;-)

Habt ihr noch Tipps für mich was ich bei extrem trockener Haut tun kann?
































Kommentare:

  1. Ich habe ja noch immer die Channoine Pflege gern, leider ist diese jedoch etwas teuer. Aber sie riecht so gut und tut mir auch gut

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ja! Die habe ich vor vielen Jahren auch einmal probieren. Auch eine gute Wahl!

    AntwortenLöschen